1. Mose 1, 17

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 1, Vers: 17

1. Mose 1, 16
1. Mose 1, 18

Luther 1984:Und Gott setzte sie an die Feste des Himmels, daß sie schienen auf die Erde
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Gott setzte sie dann an das Himmelsgewölbe, damit sie Licht über die Erde verbreiteten
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und Gott setzte sie an die Wölbung-1- des Himmels, über die Erde zu leuchten -1) s. Anm. zu V. 6.
Schlachter 1952:Und Gott setzte sie an die Himmelsfeste, damit sie die Erde beleuchteten
Zürcher 1931:Und Gott setzte sie an die Feste des Himmels, daß sie auf die Erde leuchten
Luther 1912:Und Gott setzte sie an die Feste des Himmels, daß sie schienen auf die Erde
Buber-Rosenzweig 1929:Gott gab sie ans Gewölb des Himmels,
Tur-Sinai 1954:Und Gott setzte sie an die Himmelsdecke, daß sie leuchten über die Erde,
Luther 1545 (Original):Vnd Gott setzt sie an die Feste des Himels, das sie schienen auff die Erde
Luther 1545 (hochdeutsch):Und Gott setzte sie an die Feste des Himmels, daß sie schienen auf die Erde
NeÜ 2016:Er setzte sie an das Himmelsgewölbe, damit sie über die Erde leuchten.
Jantzen/Jettel 2016:Und Gott gab 1) sie in der Weite der Himmel, um auf der Erde Licht zu geben a)
a) 5. Mose 4, 19
1) i. S. v.: setzte
English Standard Version 2001:And God set them in the expanse of the heavens to give light on the earth,
King James Version 1611:And God set them in the firmament of the heaven to give light upon the earth,