4. Mose 26, 30

Das vierte Buch Mose, Numeri

Kapitel: 26, Vers: 30

4. Mose 26, 29
4. Mose 26, 31

Luther 1984:Dies sind die Söhne Gileads: Iëser, daher kommt das Geschlecht der Iëseriter; Helek, daher kommt das Geschlecht der Helekiter;
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Dies sind die Söhne Gileads: von Jeser stammt das Geschlecht der Jesriten; von Helek das Geschlecht der Helkiten;
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Das sind die Söhne Gileads: (von) Ieser die Sippe der Ieseriter-a-; von Helek die Sippe der Helekiter; -a) Richter 6, 11.34; 8, 2.
Schlachter 1952:Das sind aber die Kinder Gileads: Jeser, daher das Geschlecht der Jeseriter; Helek, daher das Geschlecht der Helekiter;
Schlachter 2000 (05.2003):Das sind aber die Söhne Gileads: Jeser, von ihm kommt das Geschlecht der Jeseriter; Helek, von ihm kommt das Geschlecht der Helekiter;
Zürcher 1931:Dies sind die Söhne Gileads: von Jeser das Geschlecht der Jesriter, von Helek das Geschlecht der Helkiter,
Luther 1912:Dies sind aber die Kinder Gileads: Hieser, daher kommt das Geschlecht der Hieseriter; Helek, daher kommt das Geschlecht der Helekiter;
Buber-Rosenzweig 1929:dies sind die Söhne Gilads: Ieser, die Iesersippe; von Chelek die Cheleksippe;
Tur-Sinai 1954:Dies sind die Söhne Gil'ads: Iëser, die Familie der Iësriten, von Helek die Familie der Helkiten,
Luther 1545 (Original):Dis sind aber die kinder Gilead, Hieser, daher kompt das geschlecht der Hieseriter. Helek, daher kompt das geschlecht der Helekiter.
Luther 1545 (hochdeutsch):Dies sind aber die Kinder Gileads: Hieser, daher kommt das Geschlecht der Hieseriter; Helek, daher kommt das Geschlecht der Helekiter;
NeÜ 2021:Von Gileads Söhnen Iëser, Helke, Asriël, Sichem, Schemida und Hefer
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Diese sind die Söhne Gileads: von Iëser die Sippe der Iëseriter, von Helek die Sippe der Helekiter,
-Parallelstelle(n): Richter 6, 11.34; Richter 8, 2
English Standard Version 2001:These are the sons of Gilead: of Iezer, the clan of the Iezerites; of Helek, the clan of the Helekites;
King James Version 1611:These [are] the sons of Gilead: [of] Jeezer, the family of the Jeezerites: of Helek, the family of the Helekites:
Westminster Leningrad Codex:אֵלֶּה בְּנֵי גִלְעָד אִיעֶזֶר מִשְׁפַּחַת הָאִֽיעֶזְרִי לְחֵלֶק מִשְׁפַּחַת הַֽחֶלְקִֽי



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:26, 1 - 36, 13: Der letzte größere Abschnitt von 4. Mose berichtet über den erneuerten Gehorsam Israels. Gott sprach weiterhin (26, 1.2.52; 27, 6.12.18; 28, 1; 31, 1.25; 33, 50; 34, 1.16; 35, 1.9), und die zweite Generation Israels gehorchte ihm. Die meisten Gebote in diesem Abschnitt beziehen sich auf das Leben Israels nach dem Einzug ins Gelobte Land. 26, 1 - 32, 19 Diese Kapitel beginnen und enden mit Kriegsvorbereitungen (26, 2; 32, 20.29.32) und Vorbereitungen für die Einnahme des Erbes in Kanaan (26, 52-56; 32, 32). Israel wurde für die Eroberung des Gelobten Landes vorbereitet. 26, 1 Bei dieser zweiten Volkszählung wurden, wie bei der ersten Musterung 38 Jahre zuvor (1, 1-46), alle Männer von 20 Jahren und darüber gezählt, die für den Militärdienst tauglich waren.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 4. Mose 26, 30
Sermon-Online