Psalm 73, 16

Das Buch der Psalmen

Kapitel: 73, Vers: 16

Psalm 73, 15
Psalm 73, 17

Luther 1984:So sann ich nach, ob ich's begreifen könnte, / aber es war mir zu schwer, /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):So sann ich denn nach, um dies zu begreifen, / doch es war zu schwer für mein Verständnis, /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Da dachte ich nach, um dies zu begreifen-1-. / Eine Mühe war es in meinen Augen-a-, / -1) o: zu erkennen. a) Prediger 8, 17.
Schlachter 1952:So sann ich denn nach, um dies zu verstehen; / aber es schien mir vergebliche Mühe zu sein, - /
Zürcher 1931:Da sann ich nach und suchte es zu verstehen - / es war eine Qual in meinen Augen -, /
Luther 1912:Ich dachte ihm nach, daß ich’s begreifen möchte; aber es war mir zu schwer,
Buber-Rosenzweig 1929:Doch wie ich plante dies zu erkennen, Pein war es meinen Augen,
Tur-Sinai 1954:Ich glaubte das zu wissen / und Unrecht wars in meinen Augen.
Luther 1545 (Original):Ich gedacht jm nach, das ichs begreiffen möchte, Aber es war mir zu schweer.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ich gedacht ihm nach, daß ich's begreifen möchte; aber es war mir zu schwer
NeÜ 2016:Da dachte ich nach, um das zu begreifen. / Es war eine große Mühe für mich,
Jantzen/Jettel 2016:So sann ich denn nach, das zu begreifen. Eine Plage 1) war es in meinen Augen – a)
1) o.: eine mühevolle Arbeit
a) Prediger 8, 17
English Standard Version 2001:But when I thought how to understand this, it seemed to me a wearisome task,
King James Version 1611:When I thought to know this, it [was] too painful for me;