Jeremia 48, 4

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 48, Vers: 4

Jeremia 48, 3
Jeremia 48, 5

Luther 1984:Moab ist zerschlagen. Man hört ihre Kleinen schreien;
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Zertrümmert ist das Moabiterland: sein Wehgeschrei erschallt bis Zoar hin!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Moab ist zerbrochen, seine Geringen haben ein lautes Geschrei erhoben.
Schlachter 1952:Moab ist in Ängsten! Man hört sein Geschrei bis nach Zoar hin;
Schlachter 2000 (05.2003):Moab ist zerschmettert! Man hört bis nach Zoar hin Geschrei;
Zürcher 1931:Zerstört ist Moab! Ihr Geschrei erschallt bis nach Zoar.
Luther 1912:Moab ist zerschlagen! Man hört ihre Kleinen schreien;
Buber-Rosenzweig 1929:Niedergebrochen ist Moab! lassen Schrei bis nach Zoar sie hören.
Tur-Sinai 1954:Gebrochen ist Moab! / Es jammern laut seine Burschen. /
Luther 1545 (Original):Man höret ein geschrey zu Horonaim, von verstören vnd grossem jamer.
Luther 1545 (hochdeutsch):Moab ist zerschlagen; man höret ihre Jungen schreien.
NeÜ 2021:Moab ist gebrochen, / die Kleinen hört man schreien.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Moab ist zerbrochen! Wehgeschrei lassen hören seine Geringen.
English Standard Version 2001:Moab is destroyed; her little ones have made a cry.
King James Version 1611:Moab is destroyed; her little ones have caused a cry to be heard.
Westminster Leningrad Codex:נִשְׁבְּרָה מוֹאָב הִשְׁמִיעוּ זְּעָקָה צעוריה צְעִירֶֽיהָ



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Jeremia 48, 4
Sermon-Online