Sacharja 12, 9

Das Buch des Propheten Sacharja (Secharja)

Kapitel: 12, Vers: 9

Sacharja 12, 8
Sacharja 12, 10

Luther 1984:UND zu der Zeit werde ich darauf bedacht sein, -a-alle Heiden zu vertilgen, die gegen Jerusalem gezogen sind. -a) Offenbarung 20, 9.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«UND geschehen wird es an jenem Tage, da werde ich darauf bedacht sein, alle Völker zu vernichten, die gegen Jerusalem zu Felde gezogen sind.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und es wird geschehen an jenem Tag, da trachte ich danach, alle Nationen zu vernichten, die gegen Jerusalem herankommen-a-. -a) Jesaja 54, 15; Haggai 2, 22; Offenbarung 20, 9.
Schlachter 1952:Und es soll geschehen, an jenem Tage, daß ich trachten werde, alle Nationen zu vertilgen, die gegen Jerusalem kommen.
Zürcher 1931:An jenem Tage werde ich trachten, alle Völker, die wider Jerusalem kommen, zu vernichten.
Luther 1912:Und zu der Zeit werde ich gedenken, zu vertilgen alle Heiden, die wider Jerusalem gezogen sind. - Offenbarung 20, 9.
Buber-Rosenzweig 1929:Geschehn wirds an jenem Tag, ich trachte alle Stämme zu rotten, die gekommen sind gegen Jerusalem.
Tur-Sinai 1954:Und es wird sein an jenem Tag, da werde ich streben, alle Völker zu vernichten, die gegen Jeruschalaim herankommen.
Luther 1545 (Original):Vnd zu der zeit, werde ich gedencken zu vertilgen alle Heiden, die wider Jerusalem gezogen sind.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und zu der Zeit werde ich gedenken zu vertilgen alle Heiden, die wider Jerusalem gezogen sind.
NeÜ 2021:An jenem Tag werde ich darauf bedacht sein, alle Völker zu vernichten, die gegen Jerusalem angerückt sind.
Jantzen/Jettel 2016:Und es wird geschehen an jenem Tage: ich werde suchen zu vertilgen alle Völker*, die gegen Jerusalem [heran]gekommen sind. a)
a) Jesaja 54, 17; Haggai 2, 21-23
English Standard Version 2001:And on that day I will seek to destroy all the nations that come against Jerusalem.
King James Version 1611:And it shall come to pass in that day, [that] I will seek to destroy all the nations that come against Jerusalem.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:12, 1: Sacharjas zweiter und letzter Ausspruch präsentiert das vertraute Thema der endgültigen Rettung und Erlösung Israels. Im Gegensatz zum anfänglichen Gericht ermutigt er nun Gottes Bundesvolk mit einer Beschreibung ihrer Wiederherstellung und der Segnungen im Tausendjährigen Reich. Das entspricht dem Wesen Gottes und Sacharjas Namen, »der HERR gedenkt«. 12, 1 Ausspruch … über Israel. S. Anm. zu 9, 1. Die Prophezeiung beschreibt eine zukünftige Belagerung gegen das Volk, die andeutet, dass Israels Buße und Bekehrung eine beträchtliche Verwüstung vorausgehen würde (vgl. 14, 1.2). ausspannt … gründet … bildet. Der Gott, der die Schöpfung ins Dasein rief, wird letzten Endes alles zur Erfüllung bringen.




Predigten über Sacharja 12, 9
Sermon-Online