1. Mose 8, 2

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 8, Vers: 2

1. Mose 8, 1
1. Mose 8, 3

Luther 1984:Und die Brunnen der Tiefe wurden verstopft samt den Fenstern des Himmels, und dem Regen vom Himmel wurde gewehrt.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):die Quellen der Tiefe-1- und die Fenster des Himmels schlossen sich, und dem Regen vom Himmel her wurde Einhalt getan. -1) = die Brunnen der Urflut, vgl. 1. Mose 7, 11.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und es schlossen sich die Quellen der Tiefe und die Fenster des Himmels, und der Regen vom Himmel her wurde zurückgehalten-a-. -a) 1. Mose 7, 11.
Schlachter 1952:Und die Brunnen der Tiefe wurden verstopft samt den Fenstern des Himmels, und dem Regen vom Himmel ward gewehrt.
Zürcher 1931:und es schlossen sich die Brunnen der Urflut und die Fenster des Himmels. Dem Regen vom Himmel ward gewehrt,
Luther 1912:und die Brunnen der Tiefe wurden verstopft samt den Fenstern des Himmels, und dem Regen vom Himmel ward gewehrt; - 1.Mose 7, 11.12.
Buber-Rosenzweig 1929:Verstopft wurden die Quellen des Wirbels und die Luken des Himmels, und der Schwall vom Himmel wurde gehemmt.
Tur-Sinai 1954:Und abgedämmt wurden die Quellen der Tiefe und die Luken des Himmels, und dem Regen vom Himmel ward Einhalt getan.
Luther 1545 (Original):vnd die Brünne der tieffen wurden verstopffet sampt den Fenstern des Himels, vnd dem Regen vom Himel ward gewehret,
Luther 1545 (hochdeutsch):Und die Brunnen der Tiefe wurden verstopfet samt den Fenstern des Himmels, und dem Regen vom Himmel ward gewehret.
NeÜ 2016:die Quellen der Tiefe und die Schleusen des Himmels wurden verschlossen und der Regenfall gestoppt.
Jantzen/Jettel 2016:Und es wurden verschlossen die a)Quellen der Tiefe und die Fenster der Himmel, und dem b)Regen von den Himmeln wurde gewehrt.
a) Brunnen Sprüche 8, 28;
b) Regen 1. Mose 7, 11-12
English Standard Version 2001:The fountains of the deep and the windows of the heavens were closed, the rain from the heavens was restrained,
King James Version 1611:The fountains also of the deep and the windows of heaven were stopped, and the rain from heaven was restrained;