1. Mose 21, 30

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 21, Vers: 30

1. Mose 21, 29
1. Mose 21, 31

Luther 1984:Er antwortete: Sieben Lämmer sollst du von meiner Hand nehmen, damit sie für mich ein Zeugnis seien, daß ich diesen Brunnen gegraben habe.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Er antwortete: «Die sieben Lämmer mußt du von mir annehmen, damit dies mir zum Zeugnis diene, daß ich diesen Brunnen gegraben habe.»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und er sagte: Die sieben Schaflämmer sollst du von meiner Hand annehmen, damit mir (das) zum Zeugnis sei, daß ich diesen Brunnen gegraben habe-a-. -a) 1. Mose 26, 18.
Schlachter 1952:Er antwortete: Du sollst sieben Lämmer von meiner Hand nehmen, damit sie mir zum Zeugnis seien, daß ich diesen Brunnen gegraben habe!
Schlachter 2000 (05.2003):Er antwortete: Du sollst sieben Lämmer von meiner Hand nehmen, damit sie ein Zeugnis für mich seien, dass ich diesen Brunnen gegraben habe!
Zürcher 1931:Er antwortete: Die sieben Lämmer musst du von mir annehmen, damit sie mir als Zeugnis dienen, dass ich diesen Brunnen gegraben habe.
Luther 1912:Er antwortete: Sieben Lämmer sollst du von meiner Hand nehmen, daß sie mir zum Zeugnis seien, daß ich diesen Brunnen gegraben habe.
Buber-Rosenzweig 1929:Der sprach: Daß du die sieben Lämmer aus meiner Hand nehmest, damit es mir zum Zeugnis sei, daß ich diesen Brunnen gegraben habe.
Tur-Sinai 1954:Und er sprach: «Weil du die sieben Lämmer von mir annehmen sollst, damit mir das zum Zeugnis diene, daß ich diesen Brunnen gegraben.»
Luther 1545 (Original):Er antwortet, Sieben lemmer soltu von meiner hand nemen, das sie mir zum Zeugnis seien, das ich diesen Brun gegraben habe.
Luther 1545 (hochdeutsch):Er antwortete: Sieben Lämmer sollst du von meiner Hand nehmen, daß sie mir zum Zeugnis seien, daß ich diesen Brunnen gegraben habe.
NeÜ 2021:Abraham erwiderte: Die musst du extra von mir annehmen, damit du auf diese Weise bestätigst, dass der Brunnen mir gehört.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und er sagte: Die sieben ‹weiblichen› Schäfchen sollst du von meiner Hand annehmen, damit es mir zum Zeugnis sei, dass ich diesen Brunnen gegraben habe.
-Parallelstelle(n): 1. Mose 26, 18
English Standard Version 2001:He said, These seven ewe lambs you will take from my hand, that this may be a witness for me that I dug this well.
King James Version 1611:And he said, For [these] seven ewe lambs shalt thou take of my hand, that they may be a witness unto me, that I have digged this well.
Westminster Leningrad Codex:וַיֹּאמֶר כִּי אֶת שֶׁבַע כְּבָשֹׂת תִּקַּח מִיָּדִי בַּעֲבוּר תִּֽהְיֶה לִּי לְעֵדָה כִּי חָפַרְתִּי אֶת הַבְּאֵר הַזֹּֽאת



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:21, 22: Ein Übereinkommen zwischen Abimelech und Abraham garantierte die gerechte Kontrolle und Aufteilung der begrenzten Wasservorkommen dieser Region und sicherte dem König außerdem zu, dass der Patriarch ihn in künftigen Jahren gerecht und fair zu behandeln hatte.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Mose 21, 30
Sermon-Online