1. Mose 29, 1

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 29, Vers: 1

1. Mose 28, 22
1. Mose 29, 2

Luther 1984:DA machte sich Jakob auf den Weg und ging in das Land, das im Osten liegt,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):HIERAUF setzte Jakob seine Wanderung fort und gelangte in das Land, das gegen Osten lag.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:UND Jakob machte sich auf-1- und ging in das Land der Söhne des Ostens-a-. -1) w: hob seine Füße. a) 1. Mose 25, 6; 35, 1.7.
Schlachter 1952:DA machte sich Jakob wieder auf den Weg und ging ins Morgenland.
Zürcher 1931:DANN machte sich Jakob auf den Weg und wanderte nach dem Land im Osten.
Luther 1912:Da hob Jakob seine Füße auf und ging in das Land, das gegen Morgen liegt,
Buber-Rosenzweig 1929:Jaakob hob seine Füße und ging nach dem Land der Söhne des Ostens.
Tur-Sinai 1954:Dann hob Jaakob seine Füße und wanderte in das Land der Söhne des Ostens.
Luther 1545 (Original):Da hub Jacob seine füsse auff, vnd gieng in das Land das gegen Morgen ligt.
Luther 1545 (hochdeutsch):Da hub Jakob seine Füße auf und ging in das Land, das gegen Morgen liegt,
NeÜ 2021:Jakob arbeitet um zwei FrauenJakob setzte seine Wanderung fort und zog in das Land im Osten.
Jantzen/Jettel 2016:Und Jakob machte sich auf und ging in das Land der Söhne des Ostens. a)
a) Ostens 4. Mose 23, 7
English Standard Version 2001:Then Jacob went on his journey and came to the land of the people of the east.
King James Version 1611:Then Jacob went on his journey, and came into the land of the people of the east.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:29, 1: Als Jakob ohne weitere Probleme an seinem Ziel ankommt, wird Gottes verheißene führende Hand im Leben Jakobs dadurch deutlich, dass Jakob Hirten trifft, die Laban und Rahel kennen (28, 15).




Predigten über 1. Mose 29, 1
Sermon-Online