1. Mose 36, 43

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 36, Vers: 43

1. Mose 36, 42
1. Mose 37, 1

Luther 1984:der Fürst Magdiël, der Fürst Iram. Das sind die Fürsten von Edom nach ihren Wohnsitzen in ihrem Erblande. Das ist Esau, der Stammvater der Edomiter.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):der Häuptling von Magdiel, der Häuptling von Iram. Das sind die Häuptlinge der Edomiter nach ihren Wohnsitzen in dem Lande, das sie in Besitz genommen hatten. Das ist Esau, der Stammvater der Edomiter.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:der Fürst Magdiel, der Fürst Iram. Das sind die Fürsten von Edom nach ihren Wohnsitzen, im Land ihres Eigentums-a-. Das ist Esau, der Vater Edoms. -a) V. 8.9.
Schlachter 1952:der Fürst Magdiel, der Fürst Iram. Das sind die Fürsten in Edom, wie sie im Lande ihrer Besitzung gewohnt haben. Und Esau ist der Vater der Edomiter.
Zürcher 1931:der Fürst von Magdiel, der Fürst von Iram. Das sind die Fürsten von Edom nach ihren Wohnsitzen in dem Lande, das sie besetzt hatten - das ist von Esau, dem Vater der Edomiter.
Luther 1912:der Fürst Magdiel, der Fürst Iram. Das sind die Fürsten in Edom, wie sie gewohnt haben in ihrem Erblande. Das ist Esau, der Vater der Edomiter.
Buber-Rosenzweig 1929:der Häuptling von Magddel, der Häuptling von Iram. Dies sind die Häuptlinge von Edom nach ihren Sitzen im Land ihrer Hufe. Das ist Essaw, der Stammvater von Edom.
Tur-Sinai 1954:Vasallenfürst Magdiël, Vasallenfürst Iram; dies sind die Vasallenfürsten Edoms nach ihren Wohnsitzen in dem Land ihres Besitzes, das ist Esaw, der Vater Edoms.
Luther 1545 (Original):der fürst Magdiel, der fürst Jram, Das sind die Fürsten in Edom, wie sie gewonet haben in jrem Erblande, Vnd Esau ist der Vater der Edomiter.
Luther 1545 (hochdeutsch):der Fürst Magdiel, der Fürst Iram. Das sind die Fürsten in Edom, wie sie gewohnet haben in ihrem Erblande. Und Esau ist der Vater der Edomiter.
NeÜ 2016:Magdiël und Iram. Das waren die Fürsten Edoms nach ihren Siedlungsgebieten in dem Land, das sie besaßen. so viel zu Esau, dem Stammvater der Edomiter.
Jantzen/Jettel 2016:der Fürst Magdiel, der Fürst Iram. Das sind die Fürsten von Edom nach ihren Wohnsitzen im Lande ihres Eigentums. Das ist Esau, der Vater Edoms. a)
a) Vater 1. Mose 25, 30; Edomiter 4. Mose 20, 23
English Standard Version 2001:Magdiel, and Iram; these are the chiefs of Edom (that is, Esau, the father of Edom), according to their dwelling places in the land of their possession.
King James Version 1611:Duke Magdiel, duke Iram: these [be] the dukes of Edom, according to their habitations in the land of their possession: he [is] Esau the father of the Edomites.