5. Mose 22, 11

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 22, Vers: 11

5. Mose 22, 10
5. Mose 22, 12

Luther 1984:Du sollst nicht anziehen ein Kleid, das aus Wolle und Leinen zugleich gemacht ist.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Du sollst kein Zeug von verschiedenartigen Stoffen anziehen, das aus Wolle und Leinen zusammen hergestellt ist. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Du sollst nicht Gewebe von verschiedenartigem Stoff anziehen, Wolle und Leinen zusammen-a-. -a) 3. Mose 19, 19; 2. Korinther 6, 14.
Schlachter 1952:Du sollst kein gemischtes Gewebe anziehen, das aus Wolle und Leinen zusammengewoben ist.
Zürcher 1931:Du sollst nicht ein Kleid anziehen, das aus Wolle und Flachs zusammen gewoben ist.
Luther 1912:Du sollst nicht anziehen ein gemengtes Kleid, von Wolle und Leinen zugleich. - 3. Mose 19, 19.
Buber-Rosenzweig 1929:Kleide dich nicht in Mengstoff, Wolle und Flachs zusammen.
Tur-Sinai 1954:Du sollst dich nicht kleiden mit Mengzeug, Wolle und Flachs zusammen.
Luther 1545 (Original):Du solt nicht anziehen ein Kleid von wollen vnd leinen zu gleich gemenget.
Luther 1545 (hochdeutsch):Du sollst nicht anziehen ein Kleid von Wolle und Leinen zugleich gemenget.
NeÜ 2021:Du sollst kein Gewebe tragen, in dem Wolle und Leinen vermischt ist.
Jantzen/Jettel 2016:Du sollst nichts aus verschiedenartigem Stoff anziehen, Wolle und Leinen zusammen. a)
a) 3. Mose 19, 19
English Standard Version 2001:You shall not wear cloth of wool and linen mixed together.
King James Version 1611:Thou shalt not wear a garment of divers sorts, [as] of woollen and linen together.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:22, 11: Kleidung aus … Wolle und Leinen. S. Anm. zu 3. Mose 19, 19.




Predigten über 5. Mose 22, 11
Sermon-Online