Richter 7, 1

Das Buch der Richter

Kapitel: 7, Vers: 1

Richter 6, 40
Richter 7, 2

Luther 1984:DA machte sich -a-Jerubbaal - das ist Gideon - früh auf und das ganze Kriegsvolk, das mit ihm war, und sie lagerten sich an der Quelle Harod, so daß er das Heerlager der Midianiter nördlich von dem Hügel More im Tal hatte. -a) Richter 6, 32.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DA machte sich Jerubbaal, das ist Gideon, in der Frühe mit der gesamten Mannschaft, die bei ihm war, auf den Weg und lagerte sich bei der Quelle Harod, so daß sich das Lager der Midianiter nördlich von ihm in der Ebene nach dem Hügel More hin befand.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:UND Jerub-Baal, das ist Gideon-a-, und alles Volk, das bei ihm war, machten sich früh auf und lagerten sich an der Quelle Harod-b-: Das Heerlager Midians aber war nördlich von ihm, am Hügel More-1-, im Tal-c-. -1) o: vom Hügel More an. a) Richter 6, 32. b) 1. Samuel 29, 1; 2. Samuel 23, 25. c) Richter 6, 33.
Schlachter 1952:Da machte sich Jerub-Baal, das ist Gideon, früh auf mit allem Volk, das bei ihm war, und sie lagerten sich bei dem Brunnen Harod; das Lager der Midianiter aber befand sich nördlich von ihm, beim Hügel More, in der Ebene.
Zürcher 1931:IN der Frühe nun lagerte sich Jerubbaal - das ist Gideon - mit allem Kriegsvolk, das er bei sich hatte, an der Quelle Harod; das Lager der Midianiter aber befand sich unter ihm, nördlich vom Hügel More, in der Ebene.
Luther 1912:Da machte sich a) Jerubbaal, das ist Gideon, früh auf und alles Volk, das mit ihm war, und lagerten sich an den Brunnen Harod, daß er das Heer der Midianiter hatte gegen Mitternacht von dem Hügel More im Grund. - a) Richt. 6, 32.
Buber-Rosenzweig 1929:Früh machte sich Jerubbaal, das ist Gidon, auf und alles Volk, das mit ihm war, sie lagerten überm Quell Charod, das Lager Midjans aber war im Norden von ihm, vom Hügel des Weisenden an in der Tiefebene.
Tur-Sinai 1954:Da machten sich Jerubbaal, das ist Gid'on, und alles Volk, das bei ihm war, früh auf und lagerten sich bei dem Quell Harod. Das Lager Midjans aber war nördlich von ihm, am Hügel des Weisers-1- im Tal. -1) -+More-.++
Luther 1545 (Original):Da macht sich JerubBaal, das ist Gideon, früe auff, vnd alles Volck das mit jm war, vnd lagerten sich an den brun Harod, das er das Heer der Midianiter hatte gegen Mitternacht hinder den hügeln der Warte im grund.
Luther 1545 (hochdeutsch):Da machte sich Jerubbaal, das ist, Gideon, frühe auf, und alles Volk, das mit ihm war, und lagerten sich an den Brunnen Harod, daß er das Heer der Midianiter hatte gegen Mitternacht, hinter den Hügeln der Warte im Grunde.
NeÜ 2016:Die richtigen Kämpfer Am frühen Morgen brach Jerub-Baal, also Gideon, mit seinem ganzen Heer auf. Ihr Lager errichteten sie bei der Harod-Quelle (Wahrscheinlich En Harod am Fuß des Berges Gilboa. Der Bach windet sich von dort aus Richtung Jordan.). Das Lager der Midianiter befand sich nördlich davon, in der Ebene am Hügel More (Der Hügel ragt wie ein Wächter auf und bewacht den Eingang zum Tal Jesreel. Er ist etwa 5 km von der Harod-Quelle entfernt.).
Jantzen/Jettel 2016:Und Jerub-Baal, das ist Gideon, und alles Volk, das bei ihm war, machten sich früh auf, und sie lagerten an der Quelle Harod. Das Lager Midians war nordwärts von ihm, zum Hügel More hin, im Tal. a)
a) Jerub-B . Richter 6, 32; lagerten Richter 6, 33; 1. Samuel 29, 1
English Standard Version 2001:Then Jerubbaal (that is, Gideon) and all the people who were with him rose early and encamped beside the spring of Harod. And the camp of Midian was north of them, by the hill of Moreh, in the valley.
King James Version 1611:Then Jerubbaal, who [is] Gideon, and all the people that [were] with him, rose up early, and pitched beside the well of Harod: so that the host of the Midianites were on the north side of them, by the hill of Moreh, in the valley.