Richter 13, 14

Das Buch der Richter

Kapitel: 13, Vers: 14

Richter 13, 13
Richter 13, 15

Luther 1984:sie -a-soll nicht essen, was vom Weinstock kommt, und soll keinen Wein oder starkes Getränk trinken und nichts Unreines essen; alles, was ich ihr geboten habe, soll sie halten. -a) V. 4.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):sie darf nichts genießen, was vom Weinstock kommt; Wein und berauschende Getränke darf sie nicht trinken und nichts Unreines essen; sie muß alles beobachten, was ich ihr geboten habe.»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Von allem, was vom Weinstock kommt, soll sie nicht essen, und Wein und Rauschtrank soll sie nicht trinken, und sie soll nichts Unreines essen. Alles, was ich ihr geboten habe, soll sie beachten-a-. -a) 4. Mose 6, 2.3.
Schlachter 1952:sie soll nichts essen, was vom Weinstock kommt, und soll weder Wein noch starkes Getränk trinken und nichts Unreines essen; und alles, was ich ihr geboten habe, soll sie halten.
Zürcher 1931:sie soll nichts essen, was vom Weinstock kommt, soll auch keinen Wein noch sonst berauschendes Getränk trinken und nicht irgend etwas Unreines essen; alles, was ich ihr geboten habe, soll sie halten.
Luther 1912:Sie soll nicht essen, was aus dem Weinstock kommt, und soll keinen Wein noch starkes Getränk trinken und nichts Unreines essen; alles, was ich ihr geboten habe, soll sie halten. - Richt. 13, 4.
Buber-Rosenzweig 1929:von allem, was aus der Weinrebe hervorgeht, soll sie nicht essen, Wein und Rauschsaft soll sie nimmer trinken, allerart Makligkeit soll sie nimmer essen, alles, was ich ihr geboten habe, soll sie hüten..
Tur-Sinai 1954:Von allem, was vom Weinstock kommt, soll sie nicht essen, nicht Wein noch Rauschtrank soll sie trinken, und nichts Unreines soll sie essen. Alles, was ich ihr geboten, soll sie wahren.»
Luther 1545 (Original):Er sol nicht essen das aus dem Weinstock kompt, vnd sol keinen Wein noch starck Getrenck trincken, vnd nichts Vnreins essen, Alles was ich jr geboten hab, sol er halten.
Luther 1545 (hochdeutsch):Er soll nicht essen, das aus dem Weinstock kommt, und soll keinen Wein noch stark Getränke trinken und nichts Unreines essen; alles, was ich ihr geboten habe, soll er halten.
NeÜ 2016:Sie darf nichts zu sich nehmen, was vom Weinstock kommt. Sie soll weder Wein noch Bier trinken und nichts Unreines essen und soll alle meine Anweisungen befolgen.
Jantzen/Jettel 2016:Von allem, was vom Weinstock kommt, soll sie nicht essen, und Wein und starkes Getränk soll sie nicht trinken, und aller Art Unreines soll sie nicht essen. Alles, was ich ihr geboten habe, soll sie halten.“ a)
a) 5. Mose 4, 2; 13, 1; Johannes 2, 5; 15, 14
English Standard Version 2001:She may not eat of anything that comes from the vine, neither let her drink wine or strong drink, or eat any unclean thing. All that I commanded her let her observe.
King James Version 1611:She may not eat of any [thing] that cometh of the vine, neither let her drink wine or strong drink, nor eat any unclean [thing]: all that I commanded her let her observe.




Predigten über Richter 13, 14
Sermon-Online