2. Samuel 5, 15

Das zweite Buch Samuel

Kapitel: 5, Vers: 15

2. Samuel 5, 14
2. Samuel 5, 16

Luther 1984:Jibhar, Elischua, Nefeg, Jafia,
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Jibhar, Elisua, Nepheg, Japhia,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:und Jibhar und Elischua und Nefeg und Jafia
Schlachter 1952:Jibchar, Elischua, Nepheg und Japhia;
Zürcher 1931:Jibhar, Elisua, Nepheg, Japhia,
Luther 1912:Jibhar, Elisua, Nepheg, Japhia,
Buber-Rosenzweig 1929:Jibchar, Elischua, Nafeg, Jafia,
Tur-Sinai 1954:und Jibhar, Elischua, Nefeg und Jafia;
Luther 1545 (Original):Jebehar, Elisua, Nepheg, Japhia,
Luther 1545 (hochdeutsch):Jebehar, Elisua, Nepheg, Japhia,
NeÜ 2021:Jibhar, Elischua, Nefeg und Jafia,
Jantzen/Jettel 2016:und Jibchar und Elischua und Nepheg und Japhija a)
a) 1. Chronik 3, 6; 14, 6
English Standard Version 2001:Ibhar, Elishua, Nepheg, Japhia,
King James Version 1611:Ibhar also, and Elishua, and Nepheg, and Japhia,



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:5, 11: S. 1. Chronik 14, 1-7. 5, 11 Hiram, der König von Tyrus. Tyrus war eine phönizische Hafenstadt, die etwa 56 km nördlich des Berges Karmel und 40 km südlich von Sidon lag. In Davids späterer Regierungszeit und während eines Großteils von Salomos Herrschaft lieferte der befreundete Hiram Baumaterial im Tausch für wirtschaftliche Erzeugnisse. Zum Bau von Davids Palast stellte er zudem Handwerker zur Verfügung, was andeutet, wie sehr der lange Krieg an der Nation gezehrt hatte, da nur wenige gute Handwerker vorhanden waren. Psalm 30 könnte sich möglicherweise auf die Einweihung dieses Hauses beziehen oder auf den vorübergehenden Aufbewahrungsort der Bundeslade in Jerusalem (6, 17).




Predigten über 2. Samuel 5, 15
Sermon-Online