1. Könige 17, 13

Das erste Buch der Könige

Kapitel: 17, Vers: 13

1. Könige 17, 12
1. Könige 17, 14

Luther 1984:Elia sprach zu ihr: Fürchte dich nicht! Geh hin und mach's, wie du gesagt hast. Doch mache zuerst mir etwas Gebackenes davon und bringe mir's heraus; dir aber und deinem Sohn sollst du danach auch etwas backen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Doch Elia antwortete ihr: «Fürchte dich nicht, gehe heim und tu, wie du gesagt hast; doch zuerst bereite mir davon einen kleinen Kuchen und bring ihn mir her! darnach magst du für dich und deinen Sohn auch etwas zubereiten.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Da sagte Elia zu ihr: Fürchte dich nicht! Geh hinein, tu nach deinem Wort! Doch zuerst bereite mir davon einen kleinen Kuchen-1- zu und bring ihn mir heraus! Dir aber und deinem Sohn magst du danach etwas zubereiten. -1) d.i. ein Brotfladen, der in heißer Asche schnell gebacken werden konnte.
Schlachter 1952:Elia sprach zu ihr: Fürchte dich nicht! Gehe hin und mache es, wie du gesagt hast; doch mache mir davon zuerst ein kleines Gebackenes und bringe es mir heraus; dir aber und deinem Sohne sollst du hernach etwas machen.
Zürcher 1931:Elia sprach zu ihr: Sei ohne Sorge! Geh heim und tue, wie du gesagt hast; doch mache mir davon zuerst ein Brötchen und bring es mir heraus; für dich und deinen Sohn magst du hernach etwas machen.
Luther 1912:Elia sprach zu ihr: Fürchte dich nicht! Gehe hin und mach’s, wie du gesagt hast. Doch mache mir am ersten ein kleines Gebackenes davon und bringe mir’s heraus; dir aber und deinem Sohn sollst du darnach auch machen.
Buber-Rosenzweig 1929:Elijahu sprach zu ihr: Fürchte dich nimmer, komm hin, machs nach deiner Rede, doch mache mir vorher davon einen kleinen Rundback, bring ihn mir heraus, für dich und für deinen Sohn mache nachher einen,
Tur-Sinai 1954:Da sprach zu ihr Elijahu: «Fürchte nicht, geh hinein, tu nach deiner Rede, doch bereite mir davon zuerst ein kleines Flachbrot und bring es mir heraus, für dich aber und deinen Sohn bereite nachher.
Luther 1545 (Original):Elia sprach zu jr, fürchte dich nicht, Gehe hin vnd machs, wie du gesagt hast, Doch mache mir am ersten ein kleines gebackens dauon, vnd bringe mirs er aus, Dir aber vnd deinem Son soltu darnach auch machen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Elia sprach zu ihr: Fürchte dich nicht! Gehe hin und mache es, wie du gesagt hast; doch mache mir am ersten ein kleines Gebacknes davon und bringe mir's heraus; dir aber und deinem Sohn sollst du danach auch machen.
NeÜ 2021:Da sagte Elija zu ihr: Habakuk keine Angst, mach nur, was du gesagt hast! Aber back zuerst einen kleinen Brotfladen für mich und bring ihn mir heraus! Den Rest kannst du für dich und deinen Sohn zubereiten.
Jantzen/Jettel 2016:Und Elija sagte zu ihr: „Fürchte dich nicht! Gehe hinein, tu nach deinem Wort; doch bereite mir zuerst einen kleinen Kuchen davon und bring ihn mir heraus. Und dir und deinem Sohn bereite danach zu. a)
a) Fürchte Jesaja 41, 13 .14; 43, 1 .2; Lukas 8, 50; mache Sprüche 3, 9 .10; Matthäus 6, 33; 10, 41 .42; Jakobus 2, 14-18
English Standard Version 2001:And Elijah said to her, Do not fear; go and do as you have said. But first make me a little cake of it and bring it to me, and afterward make something for yourself and your son.
King James Version 1611:And Elijah said unto her, Fear not; go [and] do as thou hast said: but make me thereof a little cake first, and bring [it] unto me, and after make for thee and for thy son.




Predigten über 1. Könige 17, 13
Sermon-Online