2. Könige 9, 17

Das zweite Buch der Könige

Kapitel: 9, Vers: 17

2. Könige 9, 16
2. Könige 9, 18

Luther 1984:Aber der Wächter, der auf dem Turm in Jesreel stand, sah die Staubwolke, als Jehu herankam, und sprach: Ich sehe eine Staubwolke. Da sprach Joram: Nimm einen Reiter, den sende ihnen entgegen und laß ihn fragen: Ist's Friede?
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Als nun der Wächter, der auf dem Turm zu Jesreel stand, die Kriegerschar Jehu's herankommen sah, rief er: «Ich sehe eine Kriegerschar!» Da befahl Joram: «Man nehme einen Berittenen und schicke ihnen den entgegen, daß er frage, ob sie in friedlicher Absicht kommen!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und der Wächter stand auf dem Turm in Jesreel und sah-a- die Schar Jehus, wie er herankam, und sagte: Ich sehe eine Schar! Da sagte Joram: Nimm einen Reiter und sende (ihn) ihnen entgegen, und er soll sagen: Ist Friede? -a) 2. Samuel 18, 24.
Schlachter 1952:Der Wächter aber, der auf dem Turm zu Jesreel stand, sah Jehus Schar kommen und sprach: Ich sehe eine Schar! Da sprach Joram: Nimm einen Reiter und sende ihnen den entgegen und frage: Bedeutet es Friede?
Zürcher 1931:Als der Wächter, der auf dem Turm zu Jesreel stand, die Schar Jehus kommen sah, rief er: Ich sehe eine Schar! Da befahl Joram: Hole einen Reiter und sende ihnen den entgegen, damit er frage, ob es gut stehe.
Luther 1912:Der Wächter aber, der auf dem Turm zu Jesreel stand, sah den Haufen Jehus kommen und sprach: Ich sehe einen Haufen. Da sprach Joram: Nimm einen Reiter und sende ihnen entgegen und sprich: Ist’s Friede?
Buber-Rosenzweig 1929:Auf dem Turm in Jesreel stand der Späher, der sah das Geschwader Jus, wie er daherkam, und sprach: Ein Geschwader sehe ich. Joram sprach: Nimm einen berittnen Fahrer und sende ihn ihnen entgegen, daß er spreche: In Frieden?!
Tur-Sinai 1954:Der Späher aber stand auf dem Turm in Jisreel und sah das Anschwellen von Jehu, als er daherkam. Und er sprach: «Ein Anschwellen sehe ich.» Da sprach Joram: «Hol einen Reiter, schick ihn ihnen entgegen, daß er spreche: Ists Friede?»
Luther 1545 (Original):Der Wechter aber der auff dem thurm zu Jesreel stund, sahe den hauffen Jehu komen, vnd sprach, Ich sehe einen hauffen. Da sprach Joram, Nim einen Reuter vnd sende jnen entgegen, vnd sprich, Ists friede?
Luther 1545 (hochdeutsch):Der Wächter aber, der auf dem Turm zu Jesreel stund, sah den Haufen Jehus kommen und sprach: Ich sehe einen Haufen. Da sprach Joram: Nimm einen Reiter und sende ihnen entgegen und sprich: Ist's Friede?
NeÜ 2016:Der Wächter auf dem Turm von Jesreel sah die Streitwagen Jehus herankommen. Eine Truppe mit Streitwagen kommt!, meldete er dem König. Schick ihnen einen Reiter entgegen!, befahl ihm Joram. Er soll fragen, ob sie in friedlicher Absicht kommen.
Jantzen/Jettel 2016:Und der Wächter stand auf dem Turm in Jisreel und sah die Schar Jehus, wie er herankam, und sagte: „Ich sehe eine Schar. Und Joram sagte: „Nimm einen Reiter und sende [ihn] ihnen entgegen, dass er spreche: [Ist es] Frieden? a)
a) 2. Samuel 18, 24; Jesaja 21, 6-9
English Standard Version 2001:Now the watchman was standing on the tower in Jezreel, and he saw the company of Jehu as he came and said, I see a company. And Joram said, Take a horseman and send to meet them, and let him say, 'Is it peace?'
King James Version 1611:And there stood a watchman on the tower in Jezreel, and he spied the company of Jehu as he came, and said, I see a company. And Joram said, Take an horseman, and send to meet them, and let him say, [Is it] peace?




Predigten über 2. Könige 9, 17
Sermon-Online