1. Chronik 5, 38

Das erste Buch der Chronik

Kapitel: 5, Vers: 38

1. Chronik 5, 37
1. Chronik 5, 39

Luther 1984:Ahitub zeugte Zadok. Zadok zeugte Schallum.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ahitub zeugte Zadok, Zadok zeugte Sallum,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:und Ahitub zeugte Zadok, und Zadok zeugte Schallum,
Schlachter 1952:Achitub zeugte Zadok, Zadok zeugte Schallum,
Zürcher 1931:Ahitub zeugte Zadok. Zadok zeugte Sallum.
Luther 1912:Ahitob zeugte Zadok. Zadok zeugte Sallum.
Buber-Rosenzweig 1929:Achitub zeugte Zadok, Zadok zeugte Schallum,
Tur-Sinai 1954:Und Ahitub zeugte Zadok, und Zadok zeugte Schallum.
Luther 1545 (Original):Ahitob zeuget Zadok. Zadok zeuget Sallum.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ahitob zeugete Zadok. Zadok zeugete Sallum.
NeÜ 2021:(38) Ahitub zeugte Zadok, und Zadok zeugte Schallum;
Jantzen/Jettel 2016:und Ahitub zeugte Zadok, und Zadok zeugte Schallum, a)
a) Schallum 1. Chronik 9, 11; Esra 7, 2
English Standard Version 2001:Ahitub fathered Zadok, Zadok fathered Shallum,
King James Version 1611:And Ahitub begat Zadok, and Zadok begat Shallum,
John MacArthur Studienbibel:5, 27: In diesem Abschnitt wird die hohepriesterliche Linie von Levi (5, 27) über Aaron (6, 29), Eleasar (5, 29.30) und Pinehas (5, 30) angeführt, mit der Gott einen Bund eines beständigen Priestertums geschlossen hatte (4. Mose 25, 11-13).




Predigten über 1. Chronik 5, 38
Sermon-Online