Hiob 6, 24

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 6, Vers: 24

Hiob 6, 23
Hiob 6, 25

Luther 1984:Belehret mich, so will ich schweigen, und worin ich geirrt habe, darin unterweist mich!
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«BELEHRT mich, so will ich schweigen, und macht mir klar, worin ich mich verfehlt habe!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Belehrt mich, so will ich schweigen! Und macht mir klar, worin ich geirrt habe!-a- -a) Hiob 13, 23.
Schlachter 1952:Belehret mich, so will ich schweigen, weiset mir nach, wo ich gefehlt!
Zürcher 1931:Belehret mich, und ich will schweigen; / worin ich gefehlt habe, saget mir an. /
Luther 1912:Lehret mich, so will ich schweigen; und was ich nicht weiß, darin unterweiset mich.
Buber-Rosenzweig 1929:Unterweist mich, und ich will verstummen, und worin ich fehlte, lasset michs merken!
Tur-Sinai 1954:Belehret mich, und ich will schweigen / wo ich gefehlt, dies zeiget mir! /
Luther 1545 (Original):Leret mich, ich wil schweigen, vnd was ich nicht weis, das vnterweiset mich.
Luther 1545 (hochdeutsch):Lehret mich, ich will schweigen; und was ich nicht weiß, das unterweiset mich.
NeÜ 2021:Belehrt mich, dann werde ich schweigen, / zeigt mir, wo ich mich irrte!
Jantzen/Jettel 2016:Lehrt mich, so will ich schweigen; zeigt mir, wo ich geirrt habe. a)
a) Hiob 32, 3
English Standard Version 2001:Teach me, and I will be silent; make me understand how I have gone astray.
King James Version 1611:Teach me, and I will hold my tongue: and cause me to understand wherein I have erred.




Predigten über Hiob 6, 24
Sermon-Online