Hiob 7, 12

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 7, Vers: 12

Hiob 7, 11
Hiob 7, 13

Luther 1984:Bin ich denn das Meer oder der Drache, daß du eine Wache gegen mich aufstellst?
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Bin ich etwa ein Meer oder ein Seeungeheuer, daß du eine Wache gegen mich aufstellst?
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Bin ich das Meer oder ein Seeungeheuer, daß du eine Wache gegen mich aufstellst?
Schlachter 1952:Bin ich denn ein Meer oder ein Ungeheuer, daß du eine Wache wider mich aufstellst?
Zürcher 1931:Bin ich denn das Meer oder der Meeresdrache, / dass du eine Wache wider mich aufstellst? /
Luther 1912:Bin ich denn ein Meer oder ein Meerungeheuer, daß du mich so verwahrest?
Buber-Rosenzweig 1929:Bin ich das Meer, bin ich der Drache, daß du eine Wacht wider mich stellst?!
Tur-Sinai 1954:Bin ich das Meer, das Ungeheuer / daß du mir eine Wache stellst? /
Luther 1545 (Original):Bin ich denn ein Meer oder Walfisch, das du mich so verwarest?
Luther 1545 (hochdeutsch):Bin ich denn ein Meer oder ein Walfisch, daß du mich so verwahrest?
NeÜ 2016:Bin ich ein Ungeheuer oder ein Meer, / dass du eine Wache gegen mich stellst?
Jantzen/Jettel 2016:Bin ich ein Meer oder ein Meerungeheuer, dass du eine Wache gegen mich stellst? a)
a) Hiob 38, 10 .11
English Standard Version 2001:Am I the sea, or a sea monster, that you set a guard over me?
King James Version 1611:[Am] I a sea, or a whale, that thou settest a watch over me?


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:7, 12: das Meer oder ein Ungeheuer. Das Meer und das Meerungeheuer sind zwei bedrohliche Kräfte, die es aufgrund ihrer Zerstörungsgewalt im Auge zu behalten oder zu zügeln gilt. Hiob war nicht wie sie.




Predigten über Hiob 7, 12
Sermon-Online