Hiob 39, 12

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 39, Vers: 12

Hiob 39, 11
Hiob 39, 13

Luther 1984:Kannst du ihm trauen, daß er dein Korn einbringt und in deine Scheune sammelt?
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Darfst du ihm zutrauen, daß er deine Saat einbringen und sie auf deiner Tenne zusammenfahren werde?»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Kannst du dich auf ihn verlassen, daß er dein Korn heimbringt und (das Getreide für) deine Tenne einsammelt?-1- -1) so mit dem Lesevorschlag der Masoreten; aüs. nach dem geschriebenen Text: Kannst du dich auf ihn verlassen, daß er zurückkehrt und das Korn deiner Tenne einsammelt?
Schlachter 1952:Rechnest du auf ihn, daß er dir deine Ernte einbringe oder deine Tenne fülle?
Zürcher 1931:Glaubst du ihm, dass er wieder kommt / und deine Saat auf deine Tenne bringt? /
Luther 1912:Magst du ihm trauen, daß es deinen Samen dir wiederbringe und in deine Scheune sammle?
Buber-Rosenzweig 1929:vertraust du ihm, daß er deine Saat wiederbringt und heimst sie dir in die Tenne?
Tur-Sinai 1954:Glaubst du an ihn, daß er die Saat dir heimbringt / dir einträgt deinen Drusch?
Luther 1545 (Original):Magstu jm trawen das es deinen samen dir widerbringe, vnd in deine Scheune samle?
Luther 1545 (hochdeutsch):Magst du ihm trauen, daß es deinen Samen dir wiederbringe und in deine Scheune sammle?
NeÜ 2016:Vertraust du ihm, dass er deine Ernte einbringt / und sie zu deinem Dreschplatz zieht?
Jantzen/Jettel 2016:Traust du ihm, dass er deine Saat heimbringe, und in deine Tenne sammle? a)
a) Saat 1. Mose 8, 22; Jesaja 28, 24-26; Matthäus 13, 3
English Standard Version 2001:Do you have faith in him that he will return your grain and gather it to your threshing floor?
King James Version 1611:Wilt thou believe him, that he will bring home thy seed, and gather [it into] thy barn?