Hiob 41, 4

Das Buch Hiob (Ijob, Job)

Kapitel: 41, Vers: 4

Hiob 41, 3
Hiob 41, 5

Luther 1984:Ich will nicht schweigen von seinen Gliedern, wie groß, wie mächtig und wohlgeschaffen er ist.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Nicht schweigen will ich von seinen Gliedmaßen, weder von seiner Kraftfülle noch von der Schönheit seines Baues.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Nicht schweigen will ich von seinen Gliedern und von seiner Kraftfülle-1- und von der Schönheit-2- seines Baues-3-. -1) w: von der Sache mit seiner Kraftfülle; o: . . . mit seinen mächtigen Taten. 2) so mit and. Vokalisation; Wortbed. sonst unbekannt. 3) aüs. V. 4 mit Textänd: Keiner läßt seine Macht verstummen noch seine Kraftfülle ohnegleichen.
Schlachter 1952:Ich will von seinen Gliedern nicht schweigen, sondern reden von seiner großen und schönen Gestalt.
Zürcher 1931:Er würde nicht erneuern sein Geschwätz, / das Gerede von Grosstaten und prächtiger Rüstung. /
Luther 1912:Dazu muß ich nun sagen, wie groß, wie mächtig und wohlgeschaffen er ist.
Buber-Rosenzweig 1929:Nicht schwiege ich auf ihn hin und sein Machtgerede und die Anmaßlichkeit seines Rüstens. -
Tur-Sinai 1954:Ich schwieg nicht vor ihm / vor seiner trotzgen Rede und des Flehens, das er vortrug.
Luther 1545 (Original):Da zu mus ich nu sagen, wie gros, wie mechtig vnd wolgeschaffen er ist.
Luther 1545 (hochdeutsch):Dazu muß ich nun sagen, wie groß, wie mächtig und wohl geschaffen er ist.
NeÜ 2016:Ich will nicht schweigen von ihm, / wie stark er ist und schön gebaut.
Jantzen/Jettel 2016:Nicht schweigen will ich von ihm, wie stark er ist und schön gebaut. a)
a) Schönheit Sprüche 31, 25; Prediger 3, 11; Hesekiel 16, 7 .15
English Standard Version 2001:I will not keep silence concerning his limbs, or his mighty strength, or his goodly frame.
King James Version 1611:I will not conceal his parts, nor his power, nor his comely proportion.