Jeremia 36, 5

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 36, Vers: 5

Jeremia 36, 4
Jeremia 36, 6

Luther 1984:Und Jeremia gebot Baruch und sprach: Mir ist's verwehrt, ich kann nicht in des HERRN Haus gehen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Hierauf gab Jeremia dem Baruch folgenden Auftrag: «Mir ist's verwehrt-1-: ich darf nicht in den Tempel des HErrn gehen. -1) o: ich selbst bin verhindert.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und Jeremia befahl dem Baruch: Ich bin verhindert, ich kann nicht in das Haus des HERRN gehen.
Schlachter 1952:Und Jeremia befahl dem Baruch und sprach: Ich bin verhindert, so daß ich nicht in das Haus des HERRN gehen kann;
Schlachter 2000 (05.2003):Und Jeremia befahl dem Baruch und sprach: Ich bin verhindert, sodass ich nicht in das Haus des HERRN gehen kann;
Zürcher 1931:Dann gab Jeremia dem Baruch Weisung und sprach: Ich bin verhindert; ich darf das Haus des Herrn nicht betreten.
Luther 1912:Und Jeremia gebot Baruch und sprach: Ich bin gefangen, daß ich nicht kann in des Herrn Haus gehen.
Buber-Rosenzweig 1929:Dann gebot Jirmejahu dem Baruch, sprechend: Ich werde abgehalten, ich darf in SEIN Haus nicht kommen,
Tur-Sinai 1954:Dann gebot Jirmejahu Baruch und sagte: «Ich bin eingeschlossen, ich kann nicht in das Haus des Ewigen kommen.
Luther 1545 (Original):Vnd Jeremia gebot Baruch, vnd sprach, Ich bin gefangen, das ich nicht kan in des HERRN Haus gehen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und Jeremia gebot Baruch und sprach: Ich bin gefangen, daß ich nicht kann in des HERRN Haus gehen.
NeÜ 2021:Dann gab Jeremia ihm folgenden Auftrag: Mir wurde es untersagt, das Haus Jahwes zu betreten.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und Jeremia gebot Baruch und sagte: Ich bin verhindert, ich kann nicht in das Haus Jahwehs kommen.
English Standard Version 2001:And Jeremiah ordered Baruch, saying, I am banned from going to the house of the LORD,
King James Version 1611:And Jeremiah commanded Baruch, saying, I [am] shut up; I cannot go into the house of the LORD:
Westminster Leningrad Codex:וַיְצַוֶּה יִרְמְיָהוּ אֶת בָּרוּךְ לֵאמֹר אֲנִי עָצוּר לֹא אוּכַל לָבוֹא בֵּית יְהוָֽה



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:36, 5: verhindert. Das Wort bedeutet »beschränkt, eingesperrt«. Es ist der gleiche Begriff, der für seine Inhaftierung in 33, 1 und 39, 15 verwendet wurde. Der Umstand, dass die Fürsten Jeremia erlaubten, sich zu verstecken (V. 19), könnte andeuten, dass er nicht im Gefängnis saß. Während Jojakims Herrschaft wird nicht berichtet, dass man ihn einsperrte.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Jeremia 36, 5
Sermon-Online