Jeremia 36, 6

Das Buch des Propheten Jeremia

Kapitel: 36, Vers: 6

Jeremia 36, 5
Jeremia 36, 7

Luther 1984:Du aber geh hin und lies die Schriftrolle, auf die du des HERRN Worte, wie ich sie dir gesagt habe, geschrieben hast, dem Volk vor im Hause des HERRN am Fasttage, und du sollst sie auch lesen vor den Ohren aller Judäer, die aus ihren Städten hereinkommen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):So gehe denn du hin und lies aus der Rolle die Worte des HErrn, die du so, wie ich sie dir vorsagte, aufgeschrieben hast, dem Volke im Tempel des HErrn an einem Fasttage-1- laut vor; auch allen Judäern, die aus ihren Ortschaften herkommen, sollst du sie laut vorlesen: -1) d.h. Buß- und Bettage.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:So geh du hin und lies am Tag des Fastens aus der Rolle vor, was du aus meinem Mund geschrieben hast, die Worte des HERRN, vor den Ohren des Volkes im Haus des HERRN am Tag des Fastens. Auch sollst du sie vor den Ohren aller Judäer-1- lesen, die aus ihren Städten kommen-a-. -1) w: vor den Ohren von ganz Juda. a) Jeremia 7, 2.
Schlachter 1952:darum gehe du hinein und lies aus der Rolle vor, was du, wie ich es dir vorsagte, aufgeschrieben hast, die Worte des HERRN, vor den Ohren des Volkes, im Hause des HERRN am Fasttag; auch vor den Ohren aller Juden, die aus ihren Städten kommen, sollst du sie lesen.
Zürcher 1931:So gehe nun du hinein und lies aus der Rolle, die du nach meinem Diktate geschrieben hast, dem Volke im Tempel die Worte des Herrn an einem Fasttage vor; auch allen Judäern, die aus ihren Städten hereinkommen, sollst du sie vorlesen.
Luther 1912:Du aber gehe hinein und lies das Buch, darein du des Herrn Reden aus meinem Munde geschrieben hast, vor dem Volk im Hause des Herrn am Fasttage, und sollst sie auch lesen vor den Ohren des ganzen Juda, die aus ihren Städten hereinkommen;
Buber-Rosenzweig 1929:so komm du hin, rufe von der Rolle, die du meinem Mund abgeschrieben hast, SEINE Reden aus vor den Ohren des Volkes in SEINEM Haus an einem Tag der Kasteiung, und auch vor den Ohren alles Jehuda, die aus ihren Städten kommen, sollst du sie rufen:
Tur-Sinai 1954:So geh du und lies aus der Buchrolle, die du von meinem Mund geschrieben hast, die Worte des Ewigen, vor den Ohren des Volkes im Haus des Ewigen, an einem Fasttag vor, und auch vor den Ohren aller Jehudäer, die aus ihren Städten kommen, sollst du sie vorlesen.
Luther 1545 (Original):Du aber gehe hin ein, vnd liese das Buch, darein du des HERRN Rede aus meinem munde geschrieben hast, fur dem Volck im Hause des HERRN am Fasteltage, vnd solt sie auch lesen fur den ohren des gantzen Juda, die aus jren Stedten herein komen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Du aber gehe hinein und lies das Buch, darein du des HERRN Reden aus meinem Munde geschrieben hast, vor dem Volk im Hause des HERRN am Fasttage; und sollst sie auch lesen vor den Ohren des ganzen Juda, die aus ihren Städten hereinkommen,
NeÜ 2021:Darum geh du am nächsten Fasttag (Vor dem Fall Jerusalems gab es keine regelmäßigen Fasttage, sondern man rief sie in Zeiten besonderer Not aus, siehe Vers 9 und 2. Chronik 20, 3; Joel 2, 15.)hin und lies aus der Schriftrolle die Worte Jahwes vor, die ich dir diktiert habe. Auch die Judäer, die aus ihren Städten kommen, sollen es hören.
Jantzen/Jettel 2016:so gehe du hin und lies aus der Rolle, was du aus meinem Mund aufgeschrieben hast, die Worte JAHWEHS, vor den Ohren des Volkes im Haus JAHWEHS am Tag des Fastens. Und du sollst sie auch vor den Ohren aller Juden lesen, die aus ihren Städten kommen. a)
a) lies Jeremia 36, 8; 2. Timotheus 4, 2; Worte Jeremia 7, 2; 26, 2; Hesekiel 2, 7; Fastentag Jeremia 36, 9; Joel 1, 14; 2, 15
English Standard Version 2001:so you are to go, and on a day of fasting in the hearing of all the people in the LORD's house you shall read the words of the LORD from the scroll that you have written at my dictation. You shall read them also in the hearing of all the men of Judah who come out of their cities.
King James Version 1611:Therefore go thou, and read in the roll, which thou hast written from my mouth, the words of the LORD in the ears of the people in the LORD'S house upon the fasting day: and also thou shalt read them in the ears of all Judah that come out of their cities.
John MacArthur Studienbibel:36, 6: am Fastentag. Vgl. V. 9. Ein spezieller Fastentag, der zur Abwendung der bevorstehenden Katastrophe festgelegt wurde und die Juden für die Botschaft des Propheten etwas empfänglicher machte (V. 7). 36, 9 fünften Jahr. Dieses Jahr (604 v.Chr.) folgte dem Jahr in V. 1, was darauf hinweisen könnte, dass es einen Teil des Jahres dauerte, um die bis dahin bestehenden Botschaften zu wiederholen und aufzuzeichnen (vgl. V. 18). neunten Monat. Nov./Dez. (vgl. V. 22.23).




Predigten über Jeremia 36, 6
Sermon-Online