Daniel 3, 1

Das Buch des Propheten Daniel

Kapitel: 3, Vers: 1

Daniel 2, 49
Daniel 3, 2

Luther 1984:DER König Nebukadnezar ließ ein goldenes Bild machen sechzig Ellen hoch und sechs Ellen breit und ließ es aufrichten in der Ebene Dura im Lande Babel.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):DER König Nebukadnezar ließ eine goldene Bildsäule von sechzig-1- Ellen Höhe und sechs Ellen Breite anfertigen und sie in der Ebene Dura in der Provinz Babylon aufstellen. -1) Sechzig war die Normalzahl der Babylonier. Die Säule war also über 30 m hoch.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:DER König Nebukadnezar machte ein Bild-1- aus Gold: seine Höhe (betrug) sechzig Ellen, seine Breite sechs Ellen. Er stellte es auf in der Ebene Dura, in der Provinz Babel-a-. -1) d.i. ein Standbild, eine Statue. a) Daniel 2, 49.
Schlachter 1952:KÖNIG Nebukadnezar machte ein goldenes Standbild, sechzig Ellen hoch und sechs Ellen breit, das ließ er in der Ebene Dura, in der Landschaft Babel aufstellen.
Zürcher 1931:DER König Nebukadnezar liess ein goldenes Standbild machen, sechzig Ellen hoch und sechs Ellen breit, und es in der Ebene von Dura in der Provinz Babel aufrichten.
Luther 1912:Der König Nebukadnezar ließ ein goldenes Bild machen, sechzig Ellen hoch und sechs Ellen breit, und ließ es setzen ins Tal Dura in der Landschaft Babel.
Buber-Rosenzweig 1929:Der König Nebukadnezar machte ein goldenes Bild, dessen Höhe sechzig Ellen, dessen Breite sechs Ellen war. Er stellte es auf in der Ebene Dure im Gau Babel.
Tur-Sinai 1954:Der König Nebuchadnezzar machte ein Standbild von Gold, sechzig Ellen hoch, sechs Ellen breit, und richtete es in der Ebene Dura in der Provinz Babel auf.
Luther 1545 (Original):Der König NebucadNezar lies ein gülden Bilde machen, sechzig ellen hoch vnd sechs ellen breit, vnd lies es setzen im lande zu Babel, auff einen schönen Anger. -[Ein gülden Bilde] Dis Bild mag vieleicht der König haben machen lassen, nach dem traum, als damit Gott zu loben, der Durch Daniel jm den Traum hatte offenbaret. Aber weil es Gott nicht befolhen hatte, vnd wider das erste Gebot war, ists vnrecht vnd ein Abgötterey. Denn Gottesdienst on Gotteswort ist, alle zeit Abgötterey.
Luther 1545 (hochdeutsch):Der König Nebukadnezar ließ ein gülden Bild machen, sechzig Ellen hoch und sechs Ellen breit, und ließ es setzen im Lande zu Babel im Tal Dura.
NeÜ 2021:Drei standhafte junge MännerKönig Nebukadnezzar ließ ein goldenes Standbild (Aufgrund der Maße handelte es sich hier wohl eher um eine Art Obelisk, ein vergoldeter, mit Bildern versehener vierkantiger Steinpfeiler. Denkbar ist aber auch, dass das goldene Standbild auf einem sehr hohen Sockel stand.)anfertigen und in der Ebene von Dura (Etwa 9 km südlich von Babel haben Archäologen einen großen quadratischen Block gefunden, der mitten in einem großen weiten Feld steht und die Grundlage für den Obelisk gewesen sein könnte.)in der Provinz Babylon aufstellen. Es war 30 Meter hoch und 3 Meter breit. (Wörtlich: "60 Ellen hoch und 6 Ellen" Siehe Anmerkung zu 1. Mose 6, 15.)
Jantzen/Jettel 2016:Der König Nebukadnezar machte ein a)Bild aus Gold: Seine Höhe sechzig Ellen, seine Breite sechs Ellen. Er richtete es auf in der Ebene Dura, in der b)Landschaft Babel.
a) Bild Psalm 115, 4-8; Jesaja 46, 6-7; Jeremia 10, 3-5;
b) Landschaft Daniel 2, 49; Esther 3, 12 .14; 8, 9
English Standard Version 2001:King Nebuchadnezzar made an image of gold, whose height was sixty cubits and its breadth six cubits. He set it up on the plain of Dura, in the province of Babylon.
King James Version 1611:Nebuchadnezzar the king made an image of gold, whose height [was] threescore cubits, [and] the breadth thereof six cubits: he set it up in the plain of Dura, in the province of Babylon.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:3, 1: ein goldenes Standbild. Die Statur, die der König in seiner Überheblichkeit anfertigen ließ, stellte ihn selbst als Ausdruck seiner Größe und Herrlichkeit dar und gab den Traum wieder, in dem er das Haupt aus Gold war (2, 38). Es bestand nicht unbedingt aus reinem Gold, sondern war wahrscheinlich nur mit Gold überzogen, wie viele Gegenstände, die in den Ruinen Babylons gefunden wurden. Das Wort für »Standbild« meint für gewöhnlich eine menschliche Gestalt. Die Höhe der Figur betrug etwa 27 m und seine Breite 2, 7 m; in der Höhe war es mit Dattelpalmen aus diesen Landstrichen vergleichbar. Die vergötternde Statur des Königs muss im Vergleich zu seiner Höhe nicht zwangsläufig unproportional dünn gewesen sein, da sie womöglich auf einem gewaltigen Sockel stand. Das begründete Nebukadnezars Verehrung durch das Volk unter seiner Herrschaft, zusätzlich zu der anderer Götter.




Predigten über Daniel 3, 1
Sermon-Online