Markus 6, 23

Das Evangelium nach Markus (Markusevangelium)

Kapitel: 6, Vers: 23

Markus 6, 22
Markus 6, 24

Luther 1984:Und er schwor ihr einen Eid: Was du von mir bittest, will ich dir geben, -a-bis zur Hälfte meines Königreichs. -a) Esther 5, 3.6.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und er schwur ihr: «Was du dir auch von mir erbitten magst, das will ich dir geben bis zur Hälfte meines Reiches!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und er schwor ihr: Um was du mich auch bitten wirst, ich werde es dir geben bis zur Hälfte meines Reiches-a-. -a) Esther 5, 3.6; 7, 2.
Schlachter 1952:Und er schwur ihr: Was du auch von mir erbitten wirst, das will ich dir geben, bis zur Hälfte meines Königreichs.
Zürcher 1931:Und er schwur ihr: Um was du mich auch bitten wirst, das will ich dir geben bis zur Hälfte meines Königreichs. -Esther 5, 3.6.
Luther 1912:Und schwur ihr einen Eid: Was du wirst von mir bitten, will ich dir geben, bis an die Hälfte meines Königreiches. - Esther 5, 3.6.
Luther 1545 (Original):Vnd schwur jr einen Eid, was du wirst von mir bitten, wil ich dir geben, bis an die helffte meines Königreichs.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und schwur ihr einen Eid: Was du wirst von mir bitten, will ich dir geben, bis an die Hälfte meines Königreichs.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Er schwor ihr sogar: »Um was du auch bittest ich werde es dir geben, und wäre es die Hälfte meines Königreichs!«
Albrecht 1912/1988:Ja er schwur ihr: «Was du von mir verlangst, das will ich dir geben, und sei es die Hälfte meines Königreichs.»
Luther 1912 (Hexapla 1989):Und schwur ihr einen Eid: Was du wirst von mir bitten, will ich dir geben, bis an die Hälfte meines Königreichs. -Esther 5, 3.6.
Meister:Und er schwor ihr: «Was du von mir erbittest, werde ich dir geben-a-, bis zur Hälfte meines Königreichs!» -a) Esther 5, 3.6; 7, 2.
Menge 1949 (Hexapla 1997):und er schwur ihr: «Was du dir auch von mir erbitten magst, das will ich dir geben bis zur Hälfte meines Reiches!»
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Und er schwur ihr: Was irgend du von mir bitten wirst, werde ich dir geben, bis zur Hälfte meines Reiches.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Und er schwor ihr: Um was du mich auch bitten wirst, ich werde es dir geben bis zur Hälfte meines Reiches-a-. -a) Esther 5, 3.6; 7, 2.
Schlachter 1998:Und er schwor ihr: Was du auch von mir erbitten wirst, das will ich dir geben, bis zur Hälfte meines Königreichs.
Interlinear 1979:und er schwur ihr vielfach: Worum auch immer mich du bittest, werde ich geben dir bis zur Hälfte meines König reiches.
NeÜ 2016:Er schwor ihr sogar: Ich werde dir alles geben, was du willst, und wenn es die Hälfte meines Reiches wäre.
Jantzen/Jettel 2016:Und er schwor ihr: „Um was du mich auch bittest, ich werde es dir geben, bis zur Hälfte meines Königreiches!“ a)
a) Esther 5, 3; 5, 6; 7, 2
English Standard Version 2001:And he vowed to her, Whatever you ask me, I will give you, up to half of my kingdom.
King James Version 1611:And he sware unto her, Whatsoever thou shalt ask of me, I will give [it] thee, unto the half of my kingdom.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:6, 21: Großen. Dieser Begriff könnte auch mit »Edlen« übersetzt werden. Es waren Männer, die unter Herodes hohe Ämter bekleideten. Obersten. Hochrangige Militärs (gr. chiliarchois), von denen jeder 1.000 Mann befehligte. den Vornehmsten von Galiläa. Die wichtigsten gesellschaftlichen Persönlichkeiten der Gegend. 6, 22 Tochter der Herodias. Salome, ihre Tochter von Philippus (s. Anm. zu Matthäus 14, 6). tanzte. Gemeint ist ein Solo-Tanz mit äußerst aufreizenden Handund Körperbewegungen, vergleichbar einem modernen Striptease. Es war ungewöhnlich und nahezu beispiellos, dass Salome in dieser Weise vor den Gästen des Herodes tanzte (vgl. Esther 1, 11.12).



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Markus 6, 23
Sermon-Online