Johannes 4, 5

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 4, Vers: 5

Johannes 4, 4
Johannes 4, 6

Luther 1984:Da kam er in eine Stadt Samariens, die heißt Sychar, nahe bei dem Feld, das -a-Jakob seinem Sohn Josef gab. -a) 1. Mose 48, 22; Josua 24, 32.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):So kam er denn ins Gebiet einer samaritischen Stadt namens Sychar, die nahe bei dem Felde-1- liegt, das Jakob einst seinem Sohne Joseph geschenkt hatte. -1) = Grundstück.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Er kommt nun in eine Stadt Samarias, genannt Sichar, nahe bei dem Feld, das Jakob seinem Sohn Joseph gab-a-. -a) Josua 24, 32.
Schlachter 1952:Da kommt er in eine Stadt Samarias, genannt Sichar, nahe bei dem Felde, welches Jakob seinem Sohne Joseph gab.
Zürcher 1931:Er kam nun in die Nähe einer Stadt Samariens, namens Sychar, nicht weit von dem Grundstück, das Jakob seinem Sohne Joseph gegeben hatte. -1. Mose 33, 19; 48, 22; Josua 24, 32.
Luther 1912:Da kam er in eine Stadt Samarias, die heißt Sichar, nahe bei dem Feld, das a) Jakob seinem Sohn Joseph gab. - a) 1. Mose 48, 22; Josua 24, 32.
Luther 1545 (Original):Da kam er in eine stad Samarie, die heisset Sichar, nahe bey dem Dörfflin, das Jacob seinem son Joseph gab,
Luther 1545 (hochdeutsch):Da kam er in eine Stadt Samarias, die heißt Sichar, nahe bei dem Dörflein, das Jakob seinem Sohne Joseph gab.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Sein Weg führte ihn durch Sychar, eine samaritanische Ortschaft, in deren Nähe das Feld lag, das Jakob einst seinem Sohn Josef gegeben hatte,
Albrecht 1912/1988:So kam er zu einer Stadt Samarias mit Namen Sychar-1-, die nahe bei dem Grundstück lag, das Jakob seinem Sohne Josef geschenkt hatte-a-. -1) dies ist wohl ein jüngerer Name der bekannten Stadt Sichem. a) 1. Mose 48, 22.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Da kam er in eine Stadt Samarias, die heißt Sichar, nahe bei dem Feld, das -a-Jakob seinem Sohn Joseph gab. -a) 1. Mose 48, 22; Josua 24, 32.
Meister:Er kam nun zu einer Stadt Samarias, genannt Sychar, nahe bei dem Grundstück-a-, das Jakob seinem Sohne Joseph gab. -a) 1. Mose 33, 19; 48, 22; Josua 24, 32.
Menge 1949 (Hexapla 1997):So kam er denn ins Gebiet einer samaritischen Stadt namens Sychar, die nahe bei dem Felde-1- liegt, das Jakob einst seinem Sohne Joseph geschenkt hatte. -1) = Grundstück.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Er kommt nun in eine Stadt Samarias, genannt Sichar, nahe bei dem Felde, welches Jakob seinem Sohne Joseph gab.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Er kommt nun in eine Stadt Samarias, genannt Sychar, nahe bei dem Feld, das Jakob seinem Sohn Josef gab-a-. -a) Josua 24, 32.
Schlachter 1998:Da kommt er in eine Stadt Samarias, genannt Sichar, nahe bei dem Feld, das Jakob seinem Sohn Joseph gab.
Interlinear 1979:Da kommt er zu einer Stadt Samariens, genannt Sychar, nahe dem Grundstück, das gegeben hatte Jakob dem Josef, seinem Sohn.
NeÜ 2016:So kam er zu einem samaritanischen Ort namens Sychar (Stadt am Osthang des Berges Ebal.). Er lag in der Nähe des Grundstücks, das Jakob einst seinem Sohn Josef vererbt hatte.
Jantzen/Jettel 2016:Er kommt also in eine Stadt Samariens, genannt Sychar, nahe bei dem Grundstück, das Jakob seinem Sohn Joseph gab. a)
a) 1. Mose 33, 19; 48, 22; Josua 24, 32
English Standard Version 2001:So he came to a town of Samaria called Sychar, near the field that Jacob had given to his son Joseph.
King James Version 1611:Then cometh he to a city of Samaria, which is called Sychar, near to the parcel of ground that Jacob gave to his son Joseph.



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.