Johannes 21, 11

Das Evangelium nach Johannes (Johannesevangelium)

Kapitel: 21, Vers: 11

Johannes 21, 10
Johannes 21, 12

Luther 1984:Simon Petrus stieg hinein und zog das Netz an Land, voll großer Fische, hundertdreiundfünfzig. Und obwohl es so viele waren, zerriß doch das Netz nicht.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Da stieg Simon Petrus (in das Boot) hinein und zog das Netz ans Land, das mit hundertunddreiundfünfzig großen Fischen gefüllt war und trotz dieser großen Zahl nicht zerriß.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Da ging Simon Petrus hinauf und zog das Netz voll großer Fische, hundertdreiundfünfzig, auf das Land; und obwohl es so viele waren, zerriß das Netz nicht.
Schlachter 1952:Da stieg Simon Petrus hinein und zog das Netz auf das Land, voll großer Fische, hundertdreiundfünfzig; und wiewohl ihrer so viele waren, zerriß doch das Netz nicht.
Zürcher 1931:Simon Petrus stieg auf das Schiff und zog das Netz aufs Land, gefüllt mit 153 grossen Fischen. Und wiewohl es so viele waren, zerriss das Netz nicht.
Luther 1912:Simon Petrus stieg hinein und zog das Netz auf das Land voll großer Fische, hundertunddreiundfünfzig. Und wiewohl ihrer so viel waren, zerriß doch das Netz nicht.
Luther 1545 (Original):Simon Petrus steig hin ein, vnd zoch das Netze auff das land, vol grosser Fische, hundert vnd drey vnd funffzig. Vnd wiewol jr so viel waren, zureis doch das Netze nicht.
Luther 1545 (hochdeutsch):Simon Petrus stieg hinein und zog das Netz auf das Land voll großer Fische, hundert und dreiundfünfzig. Und wiewohl ihrer so viel waren, zerriß doch das Netz nicht.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Da stieg Simon Petrus ins Boot und zog das Netz an Land. Es war voll von großen Fischen, im Ganzen hundertdreiundfünfzig. Und trotz dieser Menge riss das Netz nicht.
Albrecht 1912/1988:Da stieg Simon Petrus in das Boot und zog das Netz ans Land: es war voll großer Fische, im ganzen einhundertunddreiundfünfzig. Aber trotz dieser großen Menge war das Netz nicht zerrissen.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Simon Petrus stieg hinein und zog das Netz auf das Land voll großer Fische, hundertunddreiundfünfzig. Und wiewohl ihrer so viel waren, zerriß doch das Netz nicht.
Meister:Da stieg Simon Petrus hinauf, und er zog das Netz auf das Land, voll von Fischen, großer Art, hundertdreiundfünfzig, und obwohl es so viele waren, zerriß das Netz doch nicht.
Menge 1949 (Hexapla 1997):Da stieg Simon Petrus (in das Boot) hinein und zog das Netz ans Land, das mit hundertunddreiundfünfzig großen Fischen gefüllt war und trotz dieser großen Zahl nicht zerriß.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Da ging Simon Petrus hinauf und zog das Netz voll großer Fische, hundertdreiundfünfzig, auf das Land; und wiewohl ihrer so viele waren, zerriß das Netz nicht.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Da ging Simon Petrus hinauf und zog das Netz voll großer Fische, hundertdreiundfünfzig, auf das Land; und obwohl es so viele waren, zerriß das Netz nicht.
Schlachter 1998:Simon Petrus stieg hinein und zog das Netz auf das Land, voll großer Fische, hundertdreiundfünfzig; und obwohl es so viele waren, zerriß doch das Netz nicht.
Robinson-Pierpont (deutsch) 2022:Es stieg Simon Petrus hinauf und zog das Netz an das Land, voll von großen Fischen, hundertdreiundfünfzig. Und, so viele seiend, wurde das Netz nicht zerrissen.
Interlinear 1979:Da stieg hinauf Simon Petrus und zog das Netz ans Land voll von großen Fischen, hundertdreiundfünfzig; und so viele waren, nicht zerriß das Netz.
NeÜ 2021:Da ging Petrus zum Boot und zog das Netz an Land. Und obwohl es mit 153 großen Fischen gefüllt war, zerriss es nicht.
Jantzen/Jettel 2016:Simon Petrus stieg hinauf und zog das Netz ans Land, voll großer Fische, hundertdreiundfünfzig. Und obwohl es so viele waren, riss das Netz nicht.
English Standard Version 2001:So Simon Peter went aboard and hauled the net ashore, full of large fish, 153 of them. And although there were so many, the net was not torn.
King James Version 1611:Simon Peter went up, and drew the net to land full of great fishes, an hundred and fifty and three: and for all there were so many, yet was not the net broken.
Robinson-Pierpont 2022:V-2AAI-3S Σίμων N-NSM Πέτρος, N-NSM καὶ CONJ εἵλκυσεν V-AAI-3S τὸ T-ASN δίκτυον N-ASN ἐπὶ PREP τῆς T-GSF γῆς, N-GSF μεστὸν A-ASN ἰχθύων N-GPM μεγάλων A-GPM ἑκατὸν A-NUI πεντήκοντα A-NUI τριῶν· A-GPM καὶ CONJ τοσούτων D-GPM ὄντων, V-PAP-GPM οὐκ PRT-N ἐσχίσθη V-API-3S τὸ T-NSN δίκτυον. N-NSN



Kommentar:
Streitenberger Kommentar 2022:Der Agens beim Passiv ἐσχίσθη (es wurde zerrissen) wird nicht, wie auch sonst üblich, genannt, es ist aber an die Fische zu denken, trotz deren Menge das Netz unversehrt blieb. Mit ἀναβαίνω („hinaufsteigen“) deutet wohl an, dass Petrus ans Land hoch stieg und von dort das Netz an zog.
John MacArthur Studienbibel:21, 1: Der Epilog oder Anhang zum Johannes-Evangelium. Während 20, 30.31 den Abschluss des vierten Evangeliums bilden, bieten die Informationen am Ende seiner Arbeit ein Gegengewicht zu seinem Prolog in 1, 1-18. Der Epilog beschäftigt sich im Grunde genommen mit fünf Fragen, die in Kap. 20 unbeantwortet blieben. 1.) Wird Jesus nicht mehr in direkter Weise für die Seinen sorgen (vgl. 20, 17)? Diese Frage wird in V. 1-14 beantwortet. 2.) Was geschah mit Petrus? Petrus hatte Christus dreimal verleugnet und floh anschließend. Petrus wurde das letzte Mal in 20, 6-8 gesehen, wo er und Johannes das leere Grab erblickten, aber nur Johannes glaubte (20, 8). Diese Frage wird in V. 15-17 beantwortet. 3.) Was wird aus der Zukunft der Jünger, jetzt, wo sie ohne ihren Meister sind? Diese Frage beantwortet V. 18.19. 4.) Sollte Johannes sterben? Jesus gibt die Antwort in V. 20-23. 5.) Warum berichtet das JohannesEvangelium nicht von anderen Dingen, die Jesus tat? Johannes beantwortet das in V. 24.25. 21, 1 See von Tiberias. Ein anderer Name für den See von Galiläa, den nur Johannes verwendete (s. 6, 1).



Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über Johannes 21, 11
Sermon-Online