1. Korinther 7, 20

Der erste Brief des Paulus an die Korinther (Erster Korintherbrief)

Kapitel: 7, Vers: 20

1. Korinther 7, 19
1. Korinther 7, 21

Luther 1984:Jeder bleibe in der Berufung, in der er berufen wurde.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Jeder bleibe in dem Stande, in dem er berufen worden ist!
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Jeder bleibe in dem Stand-1-, in dem er berufen worden ist. -1) w: in der Berufung in der . . .
Schlachter 1952:Jeder bleibe in dem Stand-1-, darin er berufen worden ist. -1) o: in der Berufung.++
Zürcher 1931:Jeder bleibe in dem Stand*, in dem er berufen worden ist.
Luther 1912:Ein jeglicher bleibe in dem Beruf, darin er berufen ist. - 1. Korinther 7, 17.24.
Luther 1545 (Original):Ein jglicher bleibe in dem ruff, darinnen er beruffen ist.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ein jeglicher bleibe in dem Beruf, darinnen er berufen ist.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Jeder soll die Lebensumstände akzeptieren, in denen er sich befand, als er zum Glauben gerufen wurde.
Albrecht 1912/1988:Jeder bleibe also in dem Stande, worin ihn Gott zum Heil berufen hat.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Ein jeglicher bleibe in dem Beruf, darin er berufen ist. -V. 17.24.
Meister:Ein jeder in der Berufung, in welcher er berufen wurde, darin bleibe er!
Menge 1949 (Hexapla 1997):Jeder bleibe in dem Stande, in dem er berufen worden ist!
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Ein jeder bleibe in dem Beruf, in welchem er berufen worden ist.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:Jeder -imp-bleibe in dem Stand, in dem-1- er berufen worden ist. -1) w: in der Berufung, in der.
Schlachter 1998:Jeder bleibe in dem Stand, in dem er berufen worden ist.
Interlinear 1979:Jeder in der. Berufung, in der er berufen worden ist, in der bleibe!
NeÜ 2021:Jeder soll in dem Stand bleiben, in dem er berufen wurde.
Jantzen/Jettel 2016:Jeder bleibe in dem Ruf 1), in dem er gerufen wurde.
1) Die weiteren Sätze machen klar, was der Apostel hiermit meint. Dort, wo der Ruf des Evangeliums zur Umkehr einen erreichte, hat man zunächst zu bleiben - ausgenommen natürlich Sünde. Vgl. a. Fn. zu 1, 26.
English Standard Version 2001:Each one should remain in the condition in which he was called.
King James Version 1611:Let every man abide in the same calling wherein he was called.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:7, 17: Unter diesen Jungbekehrten in der Gemeinde von Korinth herrschte Unzufriedenheit. Wie bereits gesehen (V. 1-16), wollten einige ihren Familienstand ändern, andere waren Sklaven und wollten frei werden und wieder andere wollten ihre Freiheit in Christus als Lizenz zum Sündigen missbrauchen. Als generelle Antwort darauf wiederholt dieser Abschnitt einfach das grundsätzliche Prinzip, dass Christen ihren Familienstand und ihre soziale Situation, in die Gott sie gestellt hat, bereitwillig akzeptieren sollten. Sie sollten sich damit zufrieden geben, ihm in diesen Umständen zu dienen, solange er sie nicht anderweitig führt. 7, 17 Hier nennt Paulus zum ersten Mal von insgesamt drei Malen (V. 20.24) das Prinzip der Zufriedenheit, das für alle Christen gilt.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Korinther 7, 20
Sermon-Online