2. Korinther 2, 5

Der zweite Brief des Paulus an die Korinther (Zweiter Korintherbrief)

Kapitel: 2, Vers: 5

2. Korinther 2, 4
2. Korinther 2, 6

Luther 1984:WENN aber jemand Betrübnis angerichtet hat, der hat nicht mich betrübt, sondern zum Teil - damit ich nicht zu viel sage - euch alle.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):WENN aber jemand Betrübnis verursacht hat, so hat er nicht mich (persönlich) betrübt, sondern mehr oder weniger - damit ich ihn nicht zu schwer belaste - euch alle.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:WENN aber jemand traurig gemacht hat, so hat er nicht mich traurig gemacht, sondern zum Teil - damit ich nicht zuviel sage - euch alle.
Schlachter 1952:Hat aber jemand Traurigkeit verursacht, so hat er nicht mich betrübt, sondern zum Teil - damit ich nicht zu viel sage - euch alle.
Zürcher 1931:HAT aber jemand betrübt, so hat er nicht mich betrübt, sondern in gewissem Grade - damit ich nicht zuviel sage - euch alle.
Luther 1912:So aber jemand eine Betrübnis hat angerichtet, der hat nicht mich betrübt, sondern zum Teil - auf daß ich nicht zu viel sage - euch alle. - 1. Korinther 5, 1.
Luther 1545 (Original):So aber jemand ein Betrübnis hat angericht, Der hat nicht mich betrübet, on zum teil, auff das ich nicht euch alle beschwere. -[Mich] Das ist, Er hat mich nicht vber euch betrübet, sondern euch, Denn was ich betrübet gewest bin, das ist nicht vmb meinen willen, sondern vmb ewer willen geschehen.
Luther 1545 (hochdeutsch):So aber jemand eine Betrübnis hat angerichtet, der hat nicht mich betrübet, ohne zum Teil, auf daß ich nicht euch alle beschwere.
Neue Genfer Übersetzung 2011:Der, dessen Verhalten so viel Schmerz verursacht hat, hat nicht 'so sehr' mir weh getan als vielmehr euch allen (wenn auch um nicht zu viel zu sagen- nicht allen im gleichen Ausmaß).
Albrecht 1912/1988:Hat jemand* Kränkung verursacht, der hat nicht mich gekränkt, sondern mehr oder weniger - um nicht zuviel zu sagen - euch alle.
Luther 1912 (Hexapla 1989):So aber jemand eine Betrübnis hat angerichtet, der hat nicht mich betrübt, sondern zum Teil - auf daß ich nicht zu viel sage - euch alle. -1. Korinther 5, 1.
Meister:Wenn aber jemand Betrübnis-a- erregt hat, so hat er nicht mich betrübt-b-, sondern gewissermaßen, damit ich nicht beschwere, euch alle! -a) 1. Korinther 5, 1. b) Galater 4, 12.
Menge 1949 (Hexapla 1997):WENN aber jemand Betrübnis verursacht hat, so hat er nicht mich (persönlich) betrübt, sondern mehr oder weniger - damit ich ihn nicht zu schwer belaste - euch alle.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:Wenn aber jemand traurig gemacht hat, so hat er nicht mich traurig gemacht, sondern in gewissem Maße euch alle.
Revidierte Elberfelder 1985-1991:WENN aber jemand traurig -idpf-gemacht hat, so hat er nicht mich traurig -idpf-gemacht, sondern zum Teil - damit ich nicht zuviel -kpak-sage - euch alle.
Schlachter 1998:Hat aber jemand Betrübnis verursacht, so hat er nicht mich betrübt, sondern zum Teil - damit ich nicht zu viel sage - euch alle.
Interlinear 1979:Wenn aber jemand betrübt hat, nicht mich hat er betrübt, sondern teilweise, damit nicht ich beschwere, alle euch.
NeÜ 2021:Verzeiht dem, der seine Einstellung geändert hat!Wenn jemand Kummer gemacht hat, dann hat er nicht mich betrübt, sondern mehr oder weniger – damit ich nicht zu viel sage – euch alle.
Jantzen/Jettel 2016:Aber wenn jemand betrübt hat, hat er nicht mich betrübt, sondern, in gewissem Maße (damit ich nicht zu viel sage ‹und belaste›) euch alle.
English Standard Version 2001:Now if anyone has caused pain, he has caused it not to me, but in some measure not to put it too severely to all of you.
King James Version 1611:But if any have caused grief, he hath not grieved me, but in part: that I may not overcharge you all.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:2, 5: Dieser Abschnitt ist einer der besten Texte der ganzen Bibel über die geistliche Motivation und Begründung für Vergebung. 2, 5 Hat aber jemand Betrübnis verursacht. Die gr. Satzkonstruktion setzt voraus, dass der Zustand tatsächlich zutrifft (nicht: »falls aber …«). Paulus erkennt die Realität des Vergehens an sowie ihre fortdauernde Wirkung, die es nicht nur auf ihn hat, sondern auf die Gemeinde. Da er somit jegliche persönlichen Rachegefühle verhindern will, versucht er die Anklage gegen den bußfertigen Übeltäter zu mildern und der Gemeinde zu ermöglichen, objektiv mit dem Sünder und seinen Komplizen umzugehen, ohne von Paulus’ persönlicher Sorge oder Verletzung beeinflusst zu sein.


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Korinther 2, 5
Sermon-Online