2. Korinther 8, 20

Der zweite Brief des Paulus an die Korinther (Zweiter Korintherbrief)

Kapitel: 8, Vers: 20

2. Korinther 8, 19
2. Korinther 8, 21

Luther 1984:So verhüten wir, daß uns jemand übel nachredet wegen dieser reichen Gabe, die durch uns überbracht wird.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):denn dadurch verhüten wir den Übelstand, daß jemand uns verdächtigt-1- um dieser reichen Spende willen, die durch unsern Dienst vermittelt wird. -1) o: in üble Nachrede bringt.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:denn wir suchen das zu verhüten, daß uns jemand übel nachredet dieser reichen Gabe wegen, die von uns besorgt wird;
Schlachter 1952:indem wir das verhüten wollen, daß uns jemand dieser reichen Steuer halben, die durch uns besorgt wird, übel nachrede.
Zürcher 1931:indem wir das verhüten wollen, dass uns jemand um dieser reichen Spende willen, die von uns besorgt wird, übel nachredet,
Luther 1912:Also verhüten wir, daß uns nicht jemand übel nachreden möge solcher reichen Steuer halben, die durch uns ausgerichtet wird;
Luther 1545 (Original):Vnd verhüten das, das vns nicht jemand vbel nachreden müge, solcher reichen Stewre halben, die durch vns ausgericht wird,
Luther 1545 (hochdeutsch):Und verhüten das, daß uns nicht jemand übel nachreden möge solcher reichen Steuer halben, die durch uns ausgerichtet wird.
Neue Genfer Übersetzung 2011:'Mit der Entscheidung, nicht allein zu reisen,' wollen wir jedem Verdacht zuvorkommen; immerhin sind wir im Rahmen dieses Dienstes mit einer beträchtlichen Summe unterwegs.
Albrecht 1912/1988:So vermeiden wir die Gefahr, daß man uns bei dieser reichen Gabe, die wir sammeln, irgendeinen Vorwurf mache*.
Luther 1912 (Hexapla 1989):Also verhüten wir, daß uns nicht jemand übel nachreden möge solcher reichen Steuer halben, die durch uns ausgerichtet wird;
Meister:uns davor schützend, daß uns nicht jemand tadeln wird in dieser reichen Gabe, durch den Dienst von uns!
Menge 1949 (Hexapla 1997):denn dadurch verhüten wir den Übelstand, daß jemand uns verdächtigt-1- um dieser reichen Spende willen, die durch unsern Dienst vermittelt wird. -1) o: in üble Nachrede bringt.
Nicht revidierte Elberfelder 1905:indem wir dies verhüten, daß uns nicht jemand übel nachrede dieser reichen Gabe halben, die von uns bedient wird;
Revidierte Elberfelder 1985-1991:denn wir suchen das zu verhüten, daß uns jemand übel -ka-nachredet dieser reichen Gabe wegen, die von uns besorgt wird;
Schlachter 1998:weil wir das verhüten wollen, daß uns jemand wegen dieser reichen Gabe, die durch uns besorgt wird, übel nachredet,
Interlinear 1979:zu vermeiden suchend dies, daß jemand uns verlästere bei dieser Fülle besorgt werdenden von uns;
NeÜ 2016:Denn wir wollen vermeiden, dass man uns verdächtigt, wenn wir diese große Spende allein verwalten.
Jantzen/Jettel 2016:wobei wir dieses vermeiden, dass jemand einen Makel an uns finde bei dieser reichen Gabe, die von uns bedient wird,
English Standard Version 2001:We take this course so that no one should blame us about this generous gift that is being administered by us,
King James Version 1611:Avoiding this, that no man should blame us in this abundance which is administered by us:


«Grammatische Kürzel» der Elberfelder Studienbibel
aAorist (2)
amAorist Medium (2, 24)
apAorist Passiv (2, 31)
artbestimmter Artikel (3)
bpmbetontes Personalpronomen (4)
bvftbetonte Verneinung im Futur (5)
fFemininum (6)
ftFutur (7)
ftmFutur Medium (7, 24)
ftpFutur Passiv (7, 31)
gnGenitiv (8)
idpIndikativ Präsens (12, 13)
idpfIndikativ Perfekt (12, 32)
idppIndikativ Perfekt Passiv (12, 31, 32)
ippIndikativ Präsens Passiv (12, 13, 31)
ifaInfinitiv Aorist (14, 15)
ifapInfinitiv Aorist Passiv (2, 14, 31)
ifftInfinitiv Futur (7, 14)
ifgnInfinitiv im Genitiv (16)
ifpInfinitiv Präsens (14, 17)
ifpfInfinitiv Perfekt (14, 32)
ifppInfinitiv Präsens Passiv (14, 17, 31)
imaImperativ Aorist (9)
imapImperativ Aorist Passiv (9, 31)
impImperativ Präsens (10)
ipfImperfekt (11)
kaKonjunktiv Aorist (19, 20)
kaakKonjunktiv Aorist Aktiv (19, 20)
kaimKonjunktiv Aorist als Imperativ (21)
kamKonjunktiv Aorist Medium (19, 20, 24)
kapKonjunktiv Aorist Passiv (19, 20, 31)
komKomparativ (18)
kpakKonjunktiv Präsens Aktiv (1, 22)
kpmpKonjunktiv Präsens Medium / Passiv (22, 24, 31)
mMaskulinum (23)
nNeutrum (25)
nomNomen (26)
optOptativ (27)
pfPerfekt (32)
plPlural (33)
ppPräsens Passiv (13, 31)
ppfPartizip Perfekt (28, 32)
ppfpPartizip Perfekt Passiv (28, 31, 32)
pqpfPlusquamperfekt (34)
prdPrädikat (35)
ptaPartizip Aorist (28, 29)
ptapPartizip Aorist Passiv (28, 29, 31)
ptpPartizip Präsens (30)
ptppPartizip Präsens Passiv (28, 30, 31)
sadsubstantiviertes Adjektiv (38)
sgSingular (37)
sifdsubstantivierter Infinitiv mit dia (39)
sifesubstantivierter Infinitiv mit en (41)
sifmsubstantivierter Infinitiv mit meto (42)
sifpsubstantivierter Infinitiv mit pro (43)
sifpssubstantivierter Infinitiv mit pros (44)
sifssubstantivierter Infinitiv mit eis (40)
ubunbestimmt (45)

Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Korinther 8, 20
Sermon-Online