1. Mose 31, 5

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 31, Vers: 5

1. Mose 31, 4
1. Mose 31, 6

Luther 1984:und sprach zu ihnen: Ich sehe an eures Vaters Angesicht, daß er gegen mich nicht ist wie zuvor; aber der Gott meines Vaters ist mit mir gewesen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und sagte zu ihnen: «Ich sehe es dem Gesicht eures Vaters an, daß er gegen mich nicht mehr so gesinnt ist wie früher, obgleich doch der Gott meines Vaters mit mir gewesen ist.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und er sagte zu ihnen: Ich sehe das Gesicht eures Vaters, daß es-1- zu mir nicht wie früher-2- ist; aber der Gott meines Vaters ist mit mir gewesen-a-. -1) so mit SamPent; MasT: er. 2) w: wie gestern, vorgestern. a) 1. Mose 26, 24.
Schlachter 1952:und sprach zu ihnen: Ich sehe, daß eures Vaters Angesicht gegen mich nicht mehr ist wie gestern und vorgestern; aber der Gott meines Vaters ist mit mir.
Zürcher 1931:und sprach zu ihnen: Ich sehe an der Miene eures Vaters, dass er gegen mich nicht mehr ist wie ehedem; aber der Gott meines Vaters ist mit mir gewesen.
Luther 1912:und sprach zu ihnen: Ich sehe eures Vaters Angesicht, daß es nicht gegen mich ist wie gestern und ehegestern; aber der Gott a) meines Vaters ist mit mir gewesen. - a) 1. Mose 26, 24.
Buber-Rosenzweig 1929:und sprach zu ihnen: Ich sehe am Antlitz eures Vaters, daß er mir nicht ist wie vortags und ehgestern. Aber der Gott meines Vaters ist bei mir gewesen:
Tur-Sinai 1954:Und er sprach zu ihnen: «Ich sehe die Miene eures Vaters, daß er zu mir nicht ist wie gestern und ehegestern; doch der Gott meines Vaters ist mit mir gewesen.
Luther 1545 (Original):vnd sprach zu jnen, Ich sehe ewrs Vaters angesicht, das es nicht gegen mir ist, wie gestern vnd ehegestern, Aber der Gott meines Vaters ist mit mir gewesen.
Luther 1545 (hochdeutsch):und sprach zu ihnen: Ich sehe eures Vaters Angesicht, daß es nicht gegen mich ist wie gestern und ehegestern; aber der Gott meines Vaters ist mit mir gewesen.
NeÜ 2021:Er sagte zu ihnen: Ich sehe die Miene eures Vaters und merke, dass er nicht mehr so zu mir ist wie früher. Allein der Gott meines Vaters war mit mir.
Jantzen/Jettel 2016:Und er sagte zu ihnen: „Ich sehe das Angesicht eures Vaters, dass es gegen mich nicht ist wie früher; aber der Gott meines Vaters ist mit mir gewesen. a)
a) 1. Mose 31, 2; 40, 15
English Standard Version 2001:and said to them, I see that your father does not regard me with favor as he did before. But the God of my father has been with me.
King James Version 1611:And said unto them, I see your father's countenance, that it [is] not toward me as before; but the God of my father hath been with me.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:31, 5: eures Vaters … meines Vaters. Ein Gegensatz, der vielleicht nicht beabsichtigt war, aber dennoch auffällig ist, da ihr Vater Jakob ablehnte, aber der Gott seines Vaters ihn angenommen hatte.




Predigten über 1. Mose 31, 5
Sermon-Online