1. Mose 37, 24

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 37, Vers: 24

1. Mose 37, 23
1. Mose 37, 25

Luther 1984:und nahmen ihn und warfen ihn in die Grube; aber die Grube war leer und kein Wasser darin.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):ergriffen ihn hierauf und warfen ihn in die Grube; die Grube war aber leer, es befand sich kein Wasser darin.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und sie nahmen ihn und warfen ihn in die Zisterne-a-; die Zisterne aber war leer, es war kein Wasser darin. -a) 1. Mose 42, 21; Jeremia 38, 6.
Schlachter 1952:Darnach nahmen sie ihn und warfen ihn in die Zisterne; die Zisterne aber war leer, und es war kein Wasser drin.
Zürcher 1931:Und sie ergriffen ihn und warfen ihn in die Zisterne; die Zisterne aber war leer, es war kein Wasser darin.
Luther 1912:und nahmen ihn und warfen ihn in die Grube; aber die Grube war a) leer und kein Wasser darin. - a) Jeremia 38, 6.
Buber-Rosenzweig 1929:und nahmen ihn und warfen ihn ins Loch; das Loch aber war leer, kein Wasser drin.
Tur-Sinai 1954:und ergriffen ihn und warfen ihn in die Grube. Die Grube aber war leer, kein Wasser darin.
Luther 1545 (Original):vnd namen jn, vnd worffen jn in eine Gruben, Aber die selbige grube war leer vnd kein wasser drinnen,
Luther 1545 (hochdeutsch):und nahmen ihn und warfen ihn in eine Grube; aber dieselbige Grube war leer und kein Wasser drinnen.
NeÜ 2021:Dann packten sie ihn und warfen ihn in die Zisterne. Sie war leer, ohne Wasser.
Jantzen/Jettel 2016:Und sie nahmen ihn und warfen ihn ins [Wasser]loch. Das Loch aber war leer, es war kein Wasser darin. a)
a) 1. Mose 42, 21; Jeremia 38, 6; Johannes 1, 11
English Standard Version 2001:And they took him and cast him into a pit. The pit was empty; there was no water in it.
King James Version 1611:And they took him, and cast him into a pit: and the pit [was] empty, [there was] no water in it.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:37, 18: Die Pläne der Brüder, Josua eph umzubringen und den Mord zu vertuschen, war die Frucht ihres Hasses und Neides, wurde aber von zwei Brüdern vereitelt: Zuerst von Ruben, der vorhatte, Josua eph vor jeglichem Schaden zu retten (V. 21.22), und dann von Juda, der beim Anblick einer vorüberziehenden Händlerkarawane eine profitable Alternative zum Brudermord vorschlug (V. 25-27). 37, 25 Ismaeliter. Auch bekannt als Midianiter (vgl. V. 28.36; 39, 1). Die Nachkommen Ismaels und Abrahams durch Ketura und Midian (25, 1.2) hatten sich bereits durch Mischehen miteinander vermischt oder waren so durch und durch Reisende und Händler, dass sie als synonyme Gruppen angesehen wurden. Sie kam von Westen, vom Gebirge Gilead. Gilead. S. Anm. zu 31, 21.




Predigten über 1. Mose 37, 24
Sermon-Online