1. Mose 37, 25

Das erste Buch Mose, Genesis

Kapitel: 37, Vers: 25

1. Mose 37, 24
1. Mose 37, 26

Luther 1984:Und sie setzten sich nieder, um zu essen. Indessen hoben sie ihre Augen auf und sahen eine Karawane von Ismaelitern kommen von Gilead mit ihren Kamelen; die trugen kostbares Harz, Balsam und Myrrhe und zogen hinab nach Ägypten.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Als sie sich dann niedergesetzt hatten, um zu essen, und in die Ferne schauten, sahen sie eine Karawane-1- von Ismaelitern, die aus Gilead herkamen und deren Kamele mit Tragakanth-2-, Mastix-3- und Ladanum-4- beladen waren; sie wollten damit nach Ägypten hinabziehen. -1) d.h. einen Reisezug. 2) Gummi vom Astragalusstrauch, in Ägypten beim Einbalsamieren verwendet. 3) balsamisches Harz. 4) wohlriechendes Schleimharz der Cistusrose.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Dann setzten sie sich, um zu essen-a-. Und sie erhoben ihre Augen und sahen: und siehe, eine Karawane von Ismaelitern kam von Gilead her; und ihre Kamele trugen Tragakant-1- und Balsamharz-b- und Ladanum-1c-; sie zogen hin, um es nach Ägypten hinabzubringen. -1) d.i. wohlriechendes Harz. a) Esther 3, 15; Amos 6, 4.6. b) Hoheslied 5, 1; Jeremia 8, 22. c) 1. Mose 43, 11.
Schlachter 1952:Darauf setzten sie sich nieder, um zu essen. Als sie aber ihre Augen aufhoben und sich umsahen, siehe, da kam eine Karawane von Ismaelitern vom Gebirge Gilead daher, deren Kamele trugen Tragakanth, Balsam und Ladanum, und zogen hinab nach Ägypten.
Schlachter 2000 (05.2003):Darauf setzten sie sich nieder, um zu essen. Als sie aber ihre Augen hoben und sich umsahen, siehe, da kam eine Karawane von Ismaelitern von Gilead daher, deren Kamele trugen Tragakanth, Balsam und Ladanum, und sie zogen hinab, um es nach Ägypten zu bringen.
Zürcher 1931:Dann setzten sie sich nieder, um zu essen. Als sie nun ihre Augen erhoben, sahen sie eine Karawane von Ismaelitern daherkommen, aus Gilead, die ihre Kamele mit Gummi, Balsam und Harz beladen hatten und damit nach Ägypten hinab unterwegs waren.
Luther 1912:Und setzten sich nieder, zu essen. Indes hoben sie ihre Augen auf und sahen einen Haufen Ismaeliter kommen von Gilead mit ihren Kamelen; die trugen Würze, Balsam und Myrrhe und zogen hinab nach Ägypten.
Buber-Rosenzweig 1929:Und sie setzten sich, das Brot zu essen. Sie hoben ihre Augen und sahn: da kam ein Warenzug von Jischmaelitern einher, aus Gilad, ihre Kamele Tragant, Mastix und Ladanharz tragend, auf dem Gang, es hinab nach Ägypten zu führen.
Tur-Sinai 1954:Dann setzten sie sich hin, um zu essen. Da hoben sie ihre Augen, und sie sahen eine Karawane von Jischmaëliten, die von Gil'ad herkam; und ihre Kamele trugen Traganthharz, Balsam und Ladanum; sie waren auf dem Weg, es nach Mizraim hinabzubringen.
Luther 1545 (Original):Vnd satzten sich nider zu essen. In des huben sie jre augen auff, vnd sahen einen hauffen Jsmaeliter komen von Gilead, mit jren Kamelen, die trugen Würtz, Balsam, vnd Myrrhen, vnd zogen hin ab in Egypten.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und setzten sich nieder zu essen. Indes huben sie ihre Augen auf und sahen einen Haufen Ismaeliter kommen von Gilead mit ihren Kamelen; die trugen Würze, Balsam und Myrrhen, und zogen hinab nach Ägypten.
NeÜ 2021:Dann setzten sie sich zum Essen nieder. Auf einmal sahen sie eine Karawane von Ismaëliten, ("Ismaëliten" sind Nachkommen Ismaëls, siehe 1. Mose 16. Weil diese als Nomaden in der Wüste lebten (siehe 1. Mose 25, 12-18; Richter 8, 24), wurden damals alle Wüstenstämme so bezeichnet.)die aus Gilead kamen. Ihre Kamele waren mit kostbaren Harzen, mit Tragakant, Mastix und Ladanum ("Tragakant, Mastix" und "Ladanum" sind Gummiharze, die als Grundstoffe für Medikamente und zur Parfümherstellung dienten. In Ägypten wurden sie vor allem zum Einbalsamieren verwendet.)beladen.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und sie setzten sich, Brot zu essen. Und sie erhoben ihre Augen und sahen, und - siehe! - da kam ein Zug Ismaeliter, von Gilead her. Und ihre Kamele trugen Tragakant(a) und Balsamharz(b) und Ladanum(c). Sie zogen dahin, es nach Ägypten hinabzubringen.
-Fussnote(n): (a) D. i. eine pflanzliche Gummimasse, die u. a. zum Einbalsamieren verwendet wurde. (b) D. i. das balsamische Harz des Mastixbaumes u. der Terebinthe. (c) D. i. ein wohlriechendes Schleimharz der Zistenrose; and.: Myrrhe (bitteres Baumharz).
-Parallelstelle(n): essen Amos 6, 6; Balsam 1. Mose 43, 11; Hoheslied 4, 14; Hoheslied 5, 1
English Standard Version 2001:Then they sat down to eat. And looking up they saw a caravan of Ishmaelites coming from Gilead, with their camels bearing gum, balm, and myrrh, on their way to carry it down to Egypt.
King James Version 1611:And they sat down to eat bread: and they lifted up their eyes and looked, and, behold, a company of Ishmeelites came from Gilead with their camels bearing spicery and balm and myrrh, going to carry [it] down to Egypt.
Westminster Leningrad Codex:וַיֵּשְׁבוּ לֶֽאֱכָל לֶחֶם וַיִּשְׂאוּ עֵֽינֵיהֶם וַיִּרְאוּ וְהִנֵּה אֹרְחַת יִשְׁמְעֵאלִים בָּאָה מִגִּלְעָד וּגְמַלֵּיהֶם נֹֽשְׂאִים נְכֹאת וּצְרִי וָלֹט הוֹלְכִים לְהוֹרִיד מִצְרָֽיְמָה



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:37, 18: Die Pläne der Brüder, Josua eph umzubringen und den Mord zu vertuschen, war die Frucht ihres Hasses und Neides, wurde aber von zwei Brüdern vereitelt: Zuerst von Ruben, der vorhatte, Josua eph vor jeglichem Schaden zu retten (V. 21.22), und dann von Juda, der beim Anblick einer vorüberziehenden Händlerkarawane eine profitable Alternative zum Brudermord vorschlug (V. 25-27). 37, 25 Ismaeliter. Auch bekannt als Midianiter (vgl. V. 28.36; 39, 1). Die Nachkommen Ismaels und Abrahams durch Ketura und Midian (25, 1.2) hatten sich bereits durch Mischehen miteinander vermischt oder waren so durch und durch Reisende und Händler, dass sie als synonyme Gruppen angesehen wurden. Sie kam von Westen, vom Gebirge Gilead. Gilead. S. Anm. zu 31, 21.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 1. Mose 37, 25
Sermon-Online