3. Mose 15, 19

Das dritte Buch Mose, Leviticus

Kapitel: 15, Vers: 19

3. Mose 15, 18
3. Mose 15, 20

Luther 1984:Wenn eine Frau ihren Blutfluß hat, so soll sie sieben Tage für unrein gelten. -a-Wer sie anrührt, der wird unrein bis zum Abend. -a) 3. Mose 18, 19.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):«WENN aber eine weibliche Person einen Ausfluß hat und zwar ihren gewöhnlichen Blutfluß, so soll ihre Unreinheit sieben Tage lang dauern, und jeder, der sie während dieser Zeit berührt, wird bis zum Abend unrein.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und wenn eine Frau an Fluß leidet-1- (und) ihr Fluß an ihrem Fleisch Blut ist, soll sie sieben Tage in ihrer Absonderung-2- sein-a-. Und jeder, der sie anrührt, wird bis zum Abend unrein sein. -1) w: eine an (Blut)fluß leidende ist. 2) o: Unreinheit; d.h. die Monatsregel. a) 3. Mose 12, 2; Hesekiel 36, 17.
Schlachter 1952:Wenn ein Weib ihres Fleisches Blutfluß hat, so soll sie sieben Tage lang in ihrer Unreinigkeit verbleiben. Wer sie anrührt, der bleibt unrein bis zum Abend.
Zürcher 1931:Wenn ein Weib den Monatsfluss hat, so bleibt sie sieben Tage lang in ihrer Unreinheit, und jeder, der sie berührt, wird unrein bis zum Abend.
Luther 1912:Wenn ein Weib ihres Leibes Blutfluß hat, die soll sieben Tage unrein geachtet werden; a) wer sie anrührt, der wird unrein sein bis auf den Abend. - a) 3.Mose 18, 19.
Buber-Rosenzweig 1929:Ein Weib, wenn es flüssig wird, Blut ist ihr Fluß an ihrem Fleisch, ein Tagsiebent sei sie in ihrer Sonderung. Alljeder, der sie berührt, wird maklig bis an den Abend.
Tur-Sinai 1954:Und wenn ein Weib den Fluß hat, Blut ihr Fluß an ihrem Körper ist, so soll sie sieben Tage in ihrer Absonderung bleiben, und jeder, der sie berührt, ist unrein bis zum Abend.
Luther 1545 (Original):Wenn ein Weib jrs leibs Blutflus hat, die sol sieben tag bey seit gethan werden, Wer sie anrüret, der wird vnrein sein bis auff den abend.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wenn ein Weib ihres Leibes Blutfluß hat, die soll sieben Tage beiseit getan werden; wer sie anrühret, der wird unrein sein bis auf den Abend.
NeÜ 2016:Unreinheit bei Frauen Wenn eine Frau einen Ausfluss hat und Blut aus ihrer Scheide fließt, ist sie sieben Tage lang unrein. Jeder, der sie berührt, wird bis zum Abend unrein sein.
Jantzen/Jettel 2016:Und wenn eine Frau flüssig ist [und] ihr Fluss an ihrem Fleisch Blut ist, so soll sie sieben Tage in ihrer Unreinheit sein. Und jeder, der sie anrührt, wird unrein sein bis zum Abend. a)
a) 3. Mose 12, 2; Hesekiel 36, 17
English Standard Version 2001:When a woman has a discharge, and the discharge in her body is blood, she shall be in her menstrual impurity for seven days, and whoever touches her shall be unclean until the evening.
King James Version 1611:And if a woman have an issue, [and] her issue in her flesh be blood, she shall be put apart seven days: and whosoever toucheth her shall be unclean until the even.