3. Mose 20, 13

Das dritte Buch Mose, Leviticus

Kapitel: 20, Vers: 13

3. Mose 20, 12
3. Mose 20, 14

Luther 1984:Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Greuel ist, und sollen beide des Todes sterben; Blutschuld lastet auf ihnen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wenn ein Mann bei einem andern Manne liegt, wie man einem Weibe beiwohnt, so haben beide eine Greueltat begangen; sie sollen unfehlbar mit dem Tode bestraft werden: Blutschuld lastet auf ihnen. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und wenn ein Mann bei einem Mann liegt, wie man bei einer Frau liegt, (dann) haben beide einen Greuel verübt. Sie müssen getötet werden, ihr Blut ist auf ihnen.
Schlachter 1952:Wenn ein Mann bei einer männlichen Person schläft, als wäre es ein Weib, die haben beide einen Greuel getan, und sie sollen unbedingt sterben; ihr Blut sei auf ihnen!
Schlachter 2000 (05.2003):Wenn ein Mann bei einem Mann liegt, als würde er bei einer Frau liegen, so haben sie beide einen Gräuel begangen, und sie sollen unbedingt getötet werden; ihr Blut sei auf ihnen!
Zürcher 1931:Wenn einer bei einem Manne liegt, wie man bei einem Weibe liegt, so haben beide einen Greuel verübt. Sie sollen getötet werden; ihr Blut komme über sie!
Luther 1912:Wenn jemand beim Knaben schläft wie beim Weibe, die haben einen Greuel getan und sollen beide des Todes sterben; ihr Blut sei auf ihnen.
Buber-Rosenzweig 1929:Ein Mann, der einem Männlichen beiliegt in Weibs Beilager, Greuel haben beide getan, sterben müssen sie, sterben, - ihre Blutlast ist auf ihnen.
Tur-Sinai 1954:Und jemand, der einem Mann beiliegt, wie man einem Weib beiliegt - Greuel haben sie beide begangen; getötet sollen sie werden; ihr Blut über sie!
Luther 1545 (Original):Wenn jemand beim Knaben schlefft, wie beim Weibe, die haben einen Grewel gethan, Vnd sollen beide des tods sterben, Jr blut sey auff jnen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wenn jemand beim Knaben schläft wie beim Weibe, die haben einen Greuel getan und sollen beide des Todes sterben. Ihr Blut sei auf ihnen!
NeÜ 2021:Wenn ein Mann mit einem anderen Mann (Wörtlich: männlichen. Gemeint ist ein Mensch männlichen Geschlechts, gleich welchen Alters.)Geschlechtsverkehr hat, haben sich beide auf abscheuliche Weise vergangen. Sie müssen getötet werden. Die Blutschuld dafür lastet auf ihnen.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und ein Mann, der bei einem Männlichen liegt, wie man bei einer Frau liegt(a): Beide haben einen Gräuel begangen. Sie müssen unbedingt zu Tode gebracht werden! Ihr Blut ist auf ihnen.
-Fussnote(n): (a) w.: ein Mann, der einem Männlichen beiliegt im (o.: gemäß dem) Beilager einer Frau
-Parallelstelle(n): 3. Mose 18, 22
English Standard Version 2001:If a man lies with a male as with a woman, both of them have committed an abomination; they shall surely be put to death; their blood is upon them.
King James Version 1611:If a man also lie with mankind, as he lieth with a woman, both of them have committed an abomination: they shall surely be put to death; their blood [shall be] upon them.
Westminster Leningrad Codex:וְאִישׁ אֲשֶׁר יִשְׁכַּב אֶת זָכָר מִשְׁכְּבֵי אִשָּׁה תּוֹעֵבָה עָשׂוּ שְׁנֵיהֶם מוֹת יוּמָתוּ דְּמֵיהֶם בָּֽם



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:20, 1: In diesem Abschnitt werden Verbrechen mit Todesstrafe und andere schwere Vergehen behandelt. Viele der Themen aus Kap. 18.19 werden erörtert, wobei der Nachdruck auf der Schuld liegt, die für das Vergehen gezahlt werden musste.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 3. Mose 20, 13
Sermon-Online