4. Mose 31, 5

Das vierte Buch Mose, Numeri

Kapitel: 31, Vers: 5

4. Mose 31, 4
4. Mose 31, 6

Luther 1984:Und sie nahmen aus den Tausendschaften Israels je tausend eines Stammes, zwölftausend Mann gerüstet zum Kampf.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):So wurden denn aus den Stämmen der Israeliten je tausend Mann von jedem Stamme ausgehoben, im ganzen zwölftausend kriegsgerüstete Männer.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und es wurden von den Tausendschaften Israels tausend von jedem Stamm ausgehoben: zwölftausend zum Heer(esdienst) Gerüstete.
Schlachter 1952:Da wurden aus den Tausenden Israels tausend von jedem Stamme ausgewählt, zwölftausend zum Streit Gerüstete.
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):Da wurden aus den Tausenden Israels tausend von jedem Stamm ausgehoben, 12 000 für den Feldzug Gerüstete.
Zürcher 1931:Und es wurden aus den Tausenden Israels je tausend Mann von jedem Stamm gestellt: zwölftausend zum Kriegszug Gerüstete.
Luther 1912:Und sie nahmen aus den Tausenden Israels je tausend eines Stammes, zwölftausend gerüstet zum Heer.
Buber-Rosenzweig 1929:Geliefert wurden von den Tausenden Jissraels tausend für den Stab, zwölftausend Stürmer der Heerschar,
Tur-Sinai 1954:Da wurden ausgehoben aus den Tausendschaften Jisraëls tausend auf den Stamm - zwölftausend Heeresgerüstete.
Luther 1545 (Original):Vnd sie namen aus den tausenten Jsrael, ja tausent eins stams, zwelff tausent gerüstet zum Heer.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und sie nahmen aus den Tausenden Israels, je tausend eines Stamms, zwölftausend gerüstet zum Heer.
NeÜ 2021:So wählten sie aus jedem Stamm der vielen Israeliten tausend Kämpfer aus, sodass ein Heer von 12.000 Mann zusammenkam.
Jantzen/Jettel 2022:Und es wurden aus den Tausendschaften Israels tausend von jedem Stamm ausgehoben: zwölftausend zum Heeresdienst Gerüstete.
-Parallelstelle(n): Offenbarung 7, 4-8
English Standard Version 2001:So there were provided, out of the thousands of Israel, a thousand from each tribe, twelve thousand armed for war.
King James Version 1611:So there were delivered out of the thousands of Israel, a thousand of [every] tribe, twelve thousand armed for war.
Westminster Leningrad Codex:וַיִּמָּֽסְרוּ מֵאַלְפֵי יִשְׂרָאֵל אֶלֶף לַמַּטֶּה שְׁנֵים עָשָׂר אֶלֶף חֲלוּצֵי צָבָֽא



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:31, 1: Dieses Kapitel ist in vielfältiger Weise mit anderen Schriftstellen in 4. Mose verknüpft: Vergeltung für Midian (V. 2.3; 10, 2-10); Zur, der Midianiter (V. 8; 25, 15); Bileam (V. 8.16; 22, 2-24, 25); Peor (V. 16; 25, 1-9.14.15); Reinigung nach der Berührung einer Leiche (V. 19-24; 19, 11-19); Fürsorge für die Priester und Leviten (V. 28-47; 18, 8-32). Dieser Kampf gegen die Midianiter war ein Prototyp für Gottes Anforderungen eines heiligen Krieges, mit denen Israel sich an seinen Feinden rächte (s. 5. Mose 20, 1-18). 31, 1 Der Herr befahl Israel, sich an Midian zu rächen, weil die Midianiter dafür verantwortlich waren, dass Israel in Peor verdorben wurde (25, 1-18).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 4. Mose 31, 5
Sermon-Online