4. Mose 32, 40

Das vierte Buch Mose, Numeri

Kapitel: 32, Vers: 40

4. Mose 32, 39
4. Mose 32, 41

Luther 1984:Da gab Mose dem Machir, dem Sohn Manasses, Gilead, und er wohnte darin.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Mose verlieh dann Gilead dem Machir, dem Sohne Manasse's, und dieser siedelte sich dort an.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und Mose gab Gilead dem Machir, dem Sohn Manasses; und er wohnte darin-a-. -a) Josua 17, 1.
Schlachter 1952:Da gab Mose dem Machir, dem Sohne Manasses, Gilead; und er wohnte darin.
Zürcher 1931:Und Mose gab Gilead dem Machir, dem Sohne Manasses, und er liess sich darin nieder.
Luther 1912:Da gab Mose dem Machir, dem Sohn Manasses, Gilead; und er wohnte darin.
Buber-Rosenzweig 1929:Mosche gab das Gilad Machir Sohne Mnasches, und er siedelte dort.
Tur-Sinai 1954:Da gab Mosche das Gil'ad Machir, dem Sohn Menaschsches, und der ließ sich dort nieder.
Luther 1545 (Original):Da gab Mose dem Machir, dem son Manasse, Gilead, vnd er wonet drinnen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Da gab Mose dem Machir, dem Sohn Manasses, Gilead; und er wohnete drinnen.
NeÜ 2021:Mose gab ihnen Gilead als Besitz, und sie siedelten sich dort an.
Jantzen/Jettel 2016:Und Mose gab Gilead dem Makir, dem Sohn Manasses. Und er wohnte darin. a)
a) Josua 13, 31; 17, 1
English Standard Version 2001:And Moses gave Gilead to Machir the son of Manasseh, and he settled in it.
King James Version 1611:And Moses gave Gilead unto Machir the son of Manasseh; and he dwelt therein.




Predigten über 4. Mose 32, 40
Sermon-Online