4. Mose 33, 11

Das vierte Buch Mose, Numeri

Kapitel: 33, Vers: 11

4. Mose 33, 10
4. Mose 33, 12

Luther 1984:Vom Schilfmeer zogen sie aus und lagerten sich in der Wüste Sin.-a- -a) 2. Mose 16, 1.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Vom Schilfmeer zogen sie weiter und lagerten in der Wüste Sin.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und sie brachen auf vom Schilfmeer und lagerten in der Wüste Sin-a-. -a) 2. Mose 16, 1.
Schlachter 1952:Vom Schilfmeer brachen sie auf und lagerten sich in der Wüste Sin.
Zürcher 1931:Und sie brachen vom Schilfmeer auf und lagerten sich in der Wüste Sin. -2. Mose 16, 1.
Luther 1912:Von dem Schilfmeer zogen sie aus und lagerten sich in der Wüste Sin. - 2. Mose 16, 1.
Buber-Rosenzweig 1929:Sie zogen vom Schilfmeer und lagerten in der Wüste Ssin.
Tur-Sinai 1954:Und sie brachen auf vom Schilfmeer und lagerten in der Wüste Sin.
Luther 1545 (Original):Von dem Schilffmeer zogen sie aus vnd lagerten sich in der wüsten Sin.
Luther 1545 (hochdeutsch):Von dem Schilfmeer zogen sie aus und lagerten sich in der Wüste Sin.
NeÜ 2021:Dann sollen die Ältesten der Stadt ihn rufen lassen und mit ihm reden. Doch wenn er sich hinstellt und erklärt: Ich habe keine Lust, sie zu heiraten!,
Jantzen/Jettel 2016:Und sie brachen auf vom Schilfmeer und lagerten in der Wüste Sin. a)
a) 2. Mose 17, 1
English Standard Version 2001:And they set out from the Red Sea and camped in the wilderness of Sin.
King James Version 1611:And they removed from the Red sea, and encamped in the wilderness of Sin.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:33, 1: Der Herr befahl Mose, eine Liste von Israels Lagerplätzen zwischen Ägypten und den Ebenen Moabs aufzustellen. Bezeichnenderweise wurden 40 Orte erwähnt (ohne Ramses und die Ebenen Moabs), was den 40 in der Wüste zugebrachten Jahren entspricht. Einige zuvor genannte Plätze sind nicht angeführt und andere sind nur hier erwähnt. Der Gott, der die Israeliten bei der Eroberung Kanaans leiten wollte (33, 50-56), war derselbe, der sie auch durch die Wüste geleitet hatte.




Predigten über 4. Mose 33, 11
Sermon-Online