5. Mose 1, 3

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 1, Vers: 3

5. Mose 1, 2
5. Mose 1, 4

Luther 1984:Und es geschah im -a-vierzigsten Jahr am ersten Tage des elften Monats, da redete Mose mit den Israeliten alles, wie es ihm der HERR für sie geboten hatte, -a) 4. Mose 33, 38.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Im vierzigsten Jahre, am ersten Tage des elften Monats, war es: da trug Mose den Israeliten alles genauso vor, wie der HErr es ihm für sie geboten hatte,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und es geschah im vierzigsten Jahr, im elften Monat, am Ersten des Monats-a-, da redete Mose zu den Söhnen Israel nach allem, was ihm der HERR für sie geboten hatte-b-, -a) 4. Mose 1, 1; 33, 38. b) 3. Mose 27, 34.
Schlachter 1952:Und es geschah im vierzigsten Jahre, am ersten Tage des elften Monats, daß Mose mit den Kindern Israel redete, alles, wie ihm der HERR für sie geboten hatte;
Zürcher 1931:Und es geschah im vierzigsten Jahre, am ersten Tage des elften Monats, da redete Mose zu den Israeliten, ganz wie ihm der Herr für sie geboten,
Luther 1912:Und es geschah im vierzigsten Jahr, am ersten Tage des elften Monats, da redete Mose mit den Kindern Israel alles, wie ihm der Herr an sie geboten hatte,
Buber-Rosenzweig 1929:aber es war im vierzigsten Jahr: in der elften Mondneuung, am ersten auf die Neuung redete Mosche zu den Söhnen Jissraels, allwie ER ihn an sie entbot,
Tur-Sinai 1954:Und es war im vierzigsten Jahr, im elften Monat, am Ersten des Monats, da redete Mosche zu den Kindern Jisraël gemäß alledem, was der Ewige ihm für sie geboten,
Luther 1545 (Original):Vnd es geschach im vierzigsten jar, am ersten tage des eilfften monden, da redet Mose mit den kindern Jsrael, alles wie jm der HERR an sie geboten hatte,
Luther 1545 (hochdeutsch):Und es geschah im vierzigsten Jahr, am ersten Tage des elften Monden, da redete Mose mit den Kindern Israel alles, wie ihm der HERR an sie geboten hatte,
NeÜ 2021:Am 1. Februar im 40. Jahr nach dem Auszug aus Ägypten (nach dem Auszug aus Ägypten wurde vom Übersetzer hinzugefügt. Zum Datum siehe unter Schaltmonat im Vorwort des Übersetzers. Das 40. Jahr ginge hier schon in 1405 v. Chronik über.)sagte Mose den Israeliten, was Jahwe ihm für sie aufgetragen hatte.
Jantzen/Jettel 2016:Und es geschah im vierzigsten Jahr, im elften Monat, am Ersten des Monats, da redete Mose zu den Söhnen Israels nach allem, was JAHWEH ihm an sie geboten hatte, a)
a) 4. Mose 33, 38
English Standard Version 2001:In the fortieth year, on the first day of the eleventh month, Moses spoke to the people of Israel according to all that the LORD had given him in commandment to them,
King James Version 1611:And it came to pass in the fortieth year, in the eleventh month, on the first [day] of the month, [that] Moses spake unto the children of Israel, according unto all that the LORD had given him in commandment unto them;



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:1, 1: Diese Einleitung liefert den Rahmen für das 5. Buch Mose und seine Absichten. 1, 1 die Worte, die Mose redete. Beinahe das ganze 5. Buch Mose besteht aus Ansprachen, die Mose am Ende seines Lebens hielt. Laut V. 3 handelte Mose in der Autorität Gottes, da seine inspirierten Worte in Übereinstimmung mit den von Gott gegebenen Geboten standen. zu ganz Israel. Dieser Ausdruck wird in diesem Buch 5-mal verwendet und hebt Israels Einheit hervor, sowie die allgemeine Anwendung dieser Worte. in der Arava gegenüber von Suph. Mit Ausnahme des Jordan und der Arava (s. Anm.) ist die genaue Lage der in 1, 1 beschriebenen Orte nicht mit Sicherheit bekannt, obgleich sie möglicherweise auf Israels Weg nach Norden vom Golf von Akaba lagen (vgl. 4. Mose 33). Mit der erwähnten Ebene ist der große Grabenbruch gemeint, der sich vom See von Galiläa im Norden bis zum Golf von Akaba im Süden erstreckt. Israel hatte in diesem Tal sein Lager östlich des Jordan aufgeschlagen.




Predigten über 5. Mose 1, 3
Sermon-Online