5. Mose 2, 4

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 2, Vers: 4

5. Mose 2, 3
5. Mose 2, 5

Luther 1984:Und gebiete dem Volk und sprich: Ihr werdet durch das Land eurer -a-Brüder, der Söhne Esau, ziehen, die auf dem Seïr wohnen, und sie werden sich vor euch fürchten. Aber hütet euch ja davor, -a) 4. Mose 20, 14.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und gib dem Volk folgende Weisung: Ihr seid jetzt im Begriff, das Gebiet eurer Brüder, der Nachkommen Esau's, die in Seir wohnen, zu durchziehen, und sie werden Furcht vor euch haben; aber hütet euch wohl,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und gebiete dem Volk und sage: Ihr werdet nun das Gebiet eurer Brüder, der Söhne Esau, durchziehen, die in Seir wohnen, und sie werden sich vor euch fürchten-a-. Aber hütet euch wohl! -a) 2. Mose 15, 15.
Schlachter 1952:Und gebiete dem Volk und sprich: Ihr werdet durch das Gebiet eurer Brüder, der Kinder Esau ziehen, welche in Seir wohnen, und sie werden sich vor euch fürchten, aber nehmt euch wohl in acht,
Schlachter 2000 (05.2003):Und gebiete dem Volk und sprich: Ihr werdet durch das Gebiet eurer Brüder, der Söhne Esaus, ziehen, die in Seir wohnen, und sie werden sich vor euch fürchten; aber nehmt euch wohl in acht,
Zürcher 1931:Dem Volke aber gib die Weisung: Wenn ihr nun durch das Gebiet eurer Brüder, der Söhne Esaus, zieht, die in Seir wohnen, so werden sie sich vor euch fürchten; nehmt euch aber wohl in acht,
Luther 1912:Und gebiete dem Volk und sprich: Ihr werdet durch das Land eurer a) Brüder, der Kinder Esau, ziehen, die zu Seir wohnen; und sie werden sich vor euch fürchten. Aber verwahret euch mit Fleiß, - a) 4. Mose 20, 14.
Buber-Rosenzweig 1929:Und dem Volk gebiete, sprechend: Nun müßt ihr durchschreiten die Gemarkung eurer Brüder, der Söhne Essaws, ansässig in Ssedr, sie werden sich vor euch fürchten, - hütet euch aber sehr,
Tur-Sinai 1954:Dem Volk aber gebiete und sprich: Ihr zieht nun durch das Gebiet eurer Brüder, der Söhne Esaws, die in Sëir wohnen, und sie werden vor euch fürchten; seid also wohl auf der Hut,
Luther 1545 (Original):Vnd gebeut dem Volck, vnd sprich, Jr werdet durch die grentze ewr Brüder der kinder Esau ziehen, die da wonen zu Seir, vnd sie werden sich fur euch fürchten. Aber verwaret euch mit vleis,
Luther 1545 (hochdeutsch):Und gebeut dem Volk und sprich: Ihr werdet durch die Grenze eurer Brüder, der Kinder Esau, ziehen, die da wohnen zu Seir; und sie werden sich vor euch fürchten. Aber verwahret euch mit Fleiß,
NeÜ 2021:Befiehl dem Volk: 'Ihr zieht nun durch das Gebiet eurer Brüder, der Nachkommen Esaus, die in Seïr wohnen. Sie werden sich vor euch fürchten. Nehmt euch aber sehr in Acht!
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und gebiete dem Volk und sage: Ihr seid im Begriff, innerhalb der Grenzen eurer Brüder, der Kinder Esaus, zu ziehen, die in Seïr wohnen, und sie werden sich vor euch fürchten. Aber hütet euch sehr!
-Parallelstelle(n): Esaus 4. Mose 20, 14-21; fürchten 2. Mose 15, 15
English Standard Version 2001:and command the people, You are about to pass through the territory of your brothers, the people of Esau, who live in Seir; and they will be afraid of you. So be very careful.
King James Version 1611:And command thou the people, saying, Ye [are] to pass through the coast of your brethren the children of Esau, which dwell in Seir; and they shall be afraid of you: take ye good heed unto yourselves therefore:
Westminster Leningrad Codex:וְאֶת הָעָם צַו לֵאמֹר אַתֶּם עֹֽבְרִים בִּגְבוּל אֲחֵיכֶם בְּנֵי עֵשָׂו הַיֹּשְׁבִים בְּשֵׂעִיר וְיִֽירְאוּ מִכֶּם וְנִשְׁמַרְתֶּם מְאֹֽד



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:2, 1: S. Anm. zu 4. Mose 20, 14-21, 35 zur Erklärung des Hintergrundes. 2, 1 Dieser Abschnitt handelt von Israels Begegnungen mit verwandten Völkern - den Edomitern (V. 1-8), Moabitern (V. 9-18) und Ammonitern (V. 19-23). 2, 1 dem Weg zum Roten Meer. Vgl. 4. Mose 21, 4. Nachdem sie lange Zeit in Kadesch verbracht hatten, brachen die Israeliten erneut auf den Befehl des Herrn durch Mose auf. Ihr Weg verlief weg vom verheißenen Land in südöstlicher Richtung zum Golf von Akaba. Somit begann ihr Umherziehen, das eigentlich ein Ende finden sollte. zogen … um das Bergland Seir. Israel zog viele Tage in der Umgebung des Gebirges Seir umher, das im Gebiet der Edomiter südlich des Toten Meeres lag und sich entlang der Ostseite der Arava ausbreitete.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 5. Mose 2, 4
Sermon-Online