5. Mose 3, 2

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 3, Vers: 2

5. Mose 3, 1
5. Mose 3, 3

Luther 1984:Aber der HERR sprach zu mir: Fürchte dich nicht vor ihm, denn ich habe ihn und sein ganzes Kriegsvolk mit seinem Land in deine Hände gegeben. Und du sollst mit ihm tun, wie du mit Sihon, dem König der Amoriter, getan hast, der zu Heschbon herrschte.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Da sagte der HErr zu mir: ,Fürchte dich nicht vor ihm! denn ich habe ihn samt seinem ganzen Volk und seinem Lande in deine Gewalt gegeben, und du sollst mit ihm verfahren, wie du mit dem Amoriterkönig Sihon getan hast, der in Hesbon wohnte.'
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und der HERR sprach zu mir: Fürchte ihn nicht-a-, denn in deine Hand habe ich ihn und all sein Volk und sein Land gegeben! Und tu (mit) ihm, wie du (mit) Sihon, dem König der Amoriter, getan hast, der in Heschbon wohnte-1-! -1) o: thronte; d.h. herrschte. a) Josua 10, 8.
Schlachter 1952:Da sprach der HERR zu mir: Fürchte dich nicht vor ihm, denn ich habe ihn und sein Volk samt seinem Lande in deine Hand gegeben, und du sollst mit ihm tun, wie du mit Sihon, dem König der Amoriter, getan hast, der zu Hesbon wohnte.
Zürcher 1931:Aber der Herr sprach zu mir: «Fürchte dich nicht vor ihm; denn ich gebe ihn und sein ganzes Volk samt seinem Lande in deine Hand, und du magst mit ihm tun, wie du mit Sihon, dem König der Amoriter, getan hast, der zu Hesbon sass.»
Luther 1912:Aber der Herr sprach zu mir: Fürchte dich nicht vor ihm; denn ich habe ihn und all sein Volk mit seinem Lande in deine Hände gegeben; und du sollst mit ihm tun, wie du mit Sihon, dem König der Amoriter, getan hast, der zu Hesbon saß.
Buber-Rosenzweig 1929:ER sprach zu mir: Fürchte ihn nimmer, denn in deine Hand gebe ich ihn, all sein Volk und sein Land, du sollst ihm tun, wie du Ssichon dem Amoriterkönig tatest, der in Cheschbon saß.
Tur-Sinai 1954:Da sprach der Ewige zu mir: ,Fürchte ihn nicht! Denn in deine Hand habe ich ihn gegeben, sein ganzes Volk und sein Land, daß du ihm tust wie du getan Sihon, dem König der Emoriter, der in Heschbon wohnte.'
Luther 1545 (Original):Aber der HERR sprach zu mir, Fürchte dich nicht fur jm, Denn ich hab jn vnd alle sein Volck mit seinem Lande in deine hende gegeben, Vnd solt mit jm thun, wie du mit Sihon dem könige der Amoriter gethan hast, der zu Hesbon sas.
Luther 1545 (hochdeutsch):Aber der HERR sprach zu mir: Fürchte dich nicht vor ihm, denn ich habe ihn und all sein Volk mit seinem Lande in deine Hände gegeben; und sollst mit ihm tun, wie du mit Sihon, dem Könige der Amoriter, getan hast, der zu Hesbon saß.
NeÜ 2021:Jahwe sagte zu mir: Hab keine Angst vor ihm, denn ich habe ihn, sein ganzes Volk und sein Land in deine Hand gegeben. Du kannst mit ihm tun, was du mit dem Amoriterkönig Sihon getan hast, der in Heschbon regierte.
Jantzen/Jettel 2016:Und JAHWEH sagte zu mir: Fürchte ihn nicht! denn in deine Hand habe ich ihn und sein ganzes Volk und sein Land gegeben. Und tu ihm, wie du Sihon, dem König der Amoriter, getan hast, der in Heschbon wohnte. a)
a) Fürchte 5. Mose 7, 17-24; Sihon 5. Mose 2, 31
English Standard Version 2001:But the LORD said to me, 'Do not fear him, for I have given him and all his people and his land into your hand. And you shall do to him as you did to Sihon the king of the Amorites, who lived at Heshbon.'
King James Version 1611:And the LORD said unto me, Fear him not: for I will deliver him, and all his people, and his land, into thy hand; and thou shalt do unto him as thou didst unto Sihon king of the Amorites, which dwelt at Heshbon.




Predigten über 5. Mose 3, 2
Sermon-Online