5. Mose 8, 10

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 8, Vers: 10

5. Mose 8, 9
5. Mose 8, 11

Luther 1984:Und wenn du gegessen hast und satt bist, sollst du den HERRN, deinen Gott, loben für das gute Land, das er dir gegeben hat.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wenn du dann gegessen hast und satt geworden bist, so preise den HErrn, deinen Gott, für das schöne Land, das er dir gegeben hat.»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und du wirst essen und satt werden, und du sollst den HERRN, deinen Gott, für das gute Land preisen-1-, das er dir gegeben hat-a-. -1) o: segnen; o: danken. a) Jesaja 5, 1; Joel 2, 26.
Schlachter 1952:Darum, wenn du gegessen hast und satt geworden bist, sollst du den HERRN, deinen Gott, loben für das gute Land, das er dir gegeben hat.
Schlachter 2000 (05.2003):Ermahnung zur Dankbarkeit. Warnung vor Hochmut und Abkehr von Gott Und wenn du gegessen hast und satt geworden bist, dann sollst du den HERRN, deinen Gott, loben für das gute Land, das er dir gegeben hat.
Zürcher 1931:Und wenn du dich dann satt gegessen hast, so sollst du den Herrn, deinen Gott, loben für das schöne Land, das er dir gegeben hat.
Luther 1912:Und wenn du gegessen hast und satt bist, sollst du den Herrn, deinen Gott, loben für das gute Land, das er dir gegeben hat.
Buber-Rosenzweig 1929:Essen wirst du und ersatten, wirst segnen IHN deinen Gott für das gute Land, das er dir gegeben hat.
Tur-Sinai 1954:Und du wirst essen und satt werden und den Ewigen, deinen Gott, preisen für das gute Land, das er dir gegeben.
Luther 1545 (Original):Vnd wenn du gessen hast vnd sat bist, Das du den HERRN deinen Gott lobest, für das gute Land, das er dir gegeben hat.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und wenn du gegessen hast und satt bist, daß du den HERRN, deinen Gott, lobest für das gute Land, das er dir gegeben hat!
NeÜ 2021:Wenn du dich dann satt essen kannst, sollst du Jahwe, deinen Gott, für das gute Land preisen, das er dir gab.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Und du wirst essen und satt werden und Jahweh, deinen Gott, loben(a) für das gute Land, das er dir gegeben hat.
-Fussnote(n): (a) und segnen
English Standard Version 2001:And you shall eat and be full, and you shall bless the LORD your God for the good land he has given you.
King James Version 1611:When thou hast eaten and art full, then thou shalt bless the LORD thy God for the good land which he hath given thee.
Westminster Leningrad Codex:וְאָכַלְתָּ וְשָׂבָעְתָּ וּבֵֽרַכְתָּ אֶת יְהוָה אֱלֹהֶיךָ עַל הָאָרֶץ הַטֹּבָה אֲשֶׁר נָֽתַן לָֽךְ



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:8, 6: Eine umfangreiche Beschreibung der reichlichen Segnungen Gottes für Israel im Land (vgl. 7, 7-9).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 5. Mose 8, 10
Sermon-Online