5. Mose 8, 9

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 8, Vers: 9

5. Mose 8, 8
5. Mose 8, 10

Luther 1984:ein Land, wo du Brot genug zu essen hast, wo dir nichts mangelt, ein Land, in dessen Steinen Eisen ist, wo du Kupfererz aus den Bergen haust.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):ein Land, in welchem du dein Brot nicht kärglich zu essen brauchst, sondern an nichts Mangel leiden wirst, ein Land, das in seinem Gestein Eisen birgt und aus dessen Bergen du Kupfer heraushauen wirst.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:ein Land, in dem du nicht in Armut (dein) Brot essen wirst, in dem es dir an nichts fehlen wird; ein Land, dessen Steine Eisen sind und aus dessen Bergen du Kupfer hauen wirst-a-. -a) Richter 18, 10; 1. Chronik 22, 3.
Schlachter 1952:ein Land, davon du dich nicht kümmerlich nähren mußt, worin es dir an nichts mangelt; ein Land, dessen Steine Eisen sind, wo du Erz aus den Bergen hauen wirst.
Zürcher 1931:ein Land, wo du nicht kümmerlich dich nährst, wo es dir an nichts mangeln wird, ein Land, dessen Steine Eisen sind und wo du Erz gräbst aus den Bergen.
Luther 1912:ein Land, da du Brot genug zu essen hast, da dir nichts mangelt; ein Land, des Steine Eisen sind, da du Erz aus den Bergen hauest.
Buber-Rosenzweig 1929:ein Land, darin du nicht in Kärglichkeit Brot essen mußt, nichts von allem wird dir drin mangeln, ein Land, dessen Steine Eisen sind, aus dessen Bergen du Erz haust.
Tur-Sinai 1954:in ein Land, darin du nicht kümmerlich Brot essen wirst, darin dir nichts fehlen wird, in ein Land, dessen Steine Eisen sind, und aus dessen Bergen du Erz haust.
Luther 1545 (Original):Ein Land da du Brot gnug zu essen hast, da auch nichts mangelt, Ein Land, des steine eisen sind, da du ertz aus den bergen hawest.
Luther 1545 (hochdeutsch):ein Land, da du Brot genug zu essen hast, da auch nichts mangelt; ein Land, dessen Steine Eisen sind, da du Erz aus den Bergen hauest.
NeÜ 2021:ein Land, in dem du dich nicht kümmerlich ernähren musst, in dem es dir an nichts fehlen wird, ein Land, dessen Steine Eisen sind und in dessen Bergen du Kupfer gewinnst.
Jantzen/Jettel 2016:ein Land, in dem du nicht in Dürftigkeit Brot essen wirst, in dem es dir an nichts mangeln wird; ein Land, dessen Steine Eisen sind und aus dessen Bergen du Kupfer hauen wirst. a)
a) 1. Chronik 22, 3
English Standard Version 2001:a land in which you will eat bread without scarcity, in which you will lack nothing, a land whose stones are iron, and out of whose hills you can dig copper.
King James Version 1611:A land wherein thou shalt eat bread without scarceness, thou shalt not lack any [thing] in it; a land whose stones [are] iron, and out of whose hills thou mayest dig brass.
John MacArthur Studienbibel:8, 6: Eine umfangreiche Beschreibung der reichlichen Segnungen Gottes für Israel im Land (vgl. 7, 7-9).




Predigten über 5. Mose 8, 9
Sermon-Online