5. Mose 27, 4

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 27, Vers: 4

5. Mose 27, 3
5. Mose 27, 5

Luther 1984:Wenn ihr nun über den Jordan geht, so sollt ihr, wie ich euch heute gebiete, diese Steine auf dem Berge Ebal aufrichten und mit Kalk tünchen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Sobald ihr also über den Jordan gezogen seid, sollt ihr diese Steine, auf die sich mein heutiger Befehl bezieht, auf dem Berge Ebal aufrichten und sie mit Tünchkalk überstreichen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und es soll geschehen, wenn ihr über den Jordan gezogen seid, sollt ihr diese Steine, über die ich euch heute Befehl gebe, auf dem Berg Ebal aufrichten-a-; und du sollst sie mit Kalk bestreichen. -a) 5. Mose 11, 29.
Schlachter 1952:Sobald ihr nun den Jordan überschritten habt, sollt ihr diese Steine, wie ich euch gebiete, auf dem Berge Ebal aufrichten und mit Kalk tünchen.
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):Sobald ihr nun den Jordan überschritten habt, sollt ihr diese Steine auf dem Berg Ebal aufrichten und mit Kalk bestreichen, wie ich es euch heute gebiete.
Zürcher 1931:Wenn ihr nun über den Jordan gegangen seid, so sollt ihr diese Steine aufrichten, wie ich euch heute gebiete, auf dem Berge Ebal, und du sollst sie mit Kalk tünchen.
Luther 1912:Wenn ihr nun über den Jordan geht, so sollt ihr solche Steine aufrichten (davon ich euch heute gebiete) auf dem Berge Ebal und mit Kalk tünchen.
Buber-Rosenzweig 1929:Es soll geschehn: bei eurem Überschreiten des Jordans errichtet diese Steine, wie ich heuttags euch gebiete, auf dem Berg Ebal, kalke sie mit Tünchkalk,
Tur-Sinai 1954:Und es sei, wenn ihr den Jarden durchschreitet, so sollt ihr diese Steine, ob deren ich euch heute gebiete, auf dem Berg Ebal aufrichten; und du sollst sie mit Kalk vermörteln.
Luther 1545 (Original):Wenn jr nu vber den Jordan gehet, So solt jr solche Steine auffrichten (dauon ich euch heute gebiete) auff dem berge Ebal, vnd mit kalcke tünchen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wenn ihr nun über den Jordan gehet, so sollt ihr solche Steine aufrichten (davon ich euch heute gebiete) auf dem Berge Ebal und mit Kalk tünchen.
NeÜ 2021:Wenn ihr über den Jordan gezogen seid, sollt ihr diese Steine, wie ich es jetzt befehle, auf dem Berg Ebal aufrichten und mit Kalk bestreichen.
Jantzen/Jettel 2022:Und es soll geschehen, sobald ihr über den Jordan gezogen seid, sollt ihr diese Steine, betreffs derer ich euch heute Befehl gebe, auf dem Berg Ebal aufrichten. Und du sollst sie mit Kalk tünchen.
-Parallelstelle(n): 5. Mose 11, 29
English Standard Version 2001:And when you have crossed over the Jordan, you shall set up these stones, concerning which I command you today, on Mount Ebal, and you shall plaster them with plaster.
King James Version 1611:Therefore it shall be when ye be gone over Jordan, [that] ye shall set up these stones, which I command you this day, in mount Ebal, and thou shalt plaister them with plaister.
Westminster Leningrad Codex:וְהָיָה בְּעָבְרְכֶם אֶת הַיַּרְדֵּן תָּקִימוּ אֶת הָאֲבָנִים הָאֵלֶּה אֲשֶׁר אָנֹכִי מְצַוֶּה אֶתְכֶם הַיּוֹם בְּהַר עֵיבָל וְשַׂדְתָּ אוֹתָם בַּשִּֽׂיד



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:27, 1: In diesen beiden Kapiteln erklärte Mose den Segen und den Fluch des sinaitischen Bundes. Zuerst rief er Israel zu einer Zeremonie zur Ratifizierung des Bundes auf, wenn sie ins Land kommen (27, 126; in Josua 8, 30-35 wurde sie von Josua ua durchgeführt). Dies diente dem Volk zu Erinnerung, dass der Gehorsam gegenüber dem Bund und seinen Gesetzen unbedingt erforderlich war. Anschließend erklärte Mose weiter die Segnungen bei Gehorsam und den Fluch bei Ungehorsam (28, 1-68).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 5. Mose 27, 4
Sermon-Online