5. Mose 27, 13

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 27, Vers: 13

5. Mose 27, 12
5. Mose 27, 14

Luther 1984:Und diese sollen stehen auf dem Berge Ebal, um zu verfluchen: Ruben, Gad, Asser, Sebulon, Daniel und Naftali.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):die anderen aber sollen sich, um den Fluch auszusprechen, auf dem Berge Ebal aufstellen, nämlich Ruben, Gad und Asser und Sebulon, Daniel und Naphthali.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und diese sollen auf dem Berg Ebal stehen zum Verfluchen: Ruben, Gad und Asser und Sebulon, Daniel und Naftali-a-. -a) 5. Mose 11, 29.
Schlachter 1952:Und diese sollen auf dem Berge Ebal stehen, um zu fluchen: Ruben, Gad, Asser, Sebulon, Daniel und Naphtali.
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):Und diese sollen auf dem Berg Ebal stehen, um zu verfluchen: Ruben, Gad, Asser, Sebulon, Daniel und Naphtali.
Zürcher 1931:Und die andern sollen sich auf den Berg Ebal stellen, um zu fluchen: Ruben, Gad, Asser, Sebulon, Daniel und Naphthali.
Luther 1912:Und diese sollen stehen auf dem Berge Ebal, zu fluchen: Ruben, Gad, Asser, Sebulon, Daniel und Naphthali.
Buber-Rosenzweig 1929:Und diese sollen stehn bei der Verwünschung am Berge Ebal: Ruben, Gad und Ascher, und Sbulun, Daniel und Naftali.
Tur-Sinai 1954:Und diese sollen zur Verfluchung auf dem Berge Ebal stehen: Rëuben, Gad, Ascher, Sebulun, Daniel und Naftali.
Luther 1545 (Original):Vnd diese sollen stehen auff dem berge Ebal zu fluchen, Ruben, Gad, Asser, Sebulon, Daniel vnd Naphthali.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und diese sollen stehen auf dem Berge Ebal, zu fluchen: Ruben, Gad, Asser, Sebulon, Daniel und Naphthali.
NeÜ 2021:Die Stämme Ruben, Gad, Ascher, Sebulon, Daniel und Naftali sollen auf dem Berg Ebal stehen, um die Flüche auszusprechen.
Jantzen/Jettel 2022:Und diese sollen stehen zum Fluchen, auf dem Berg Ebal: Ruben, Gad und Asser und Sebulon, Daniel und Naftali.
-Parallelstelle(n): Ebal 5. Mose 11, 29
English Standard Version 2001:And these shall stand on Mount Ebal for the curse: Reuben, Gad, Asher, Zebulun, Dan, and Naphtali.
King James Version 1611:And these shall stand upon mount Ebal to curse; Reuben, Gad, and Asher, and Zebulun, Dan, and Naphtali.
Westminster Leningrad Codex:וְאֵלֶּה יַֽעַמְדוּ עַל הַקְּלָלָה בְּהַר עֵיבָל רְאוּבֵן גָּד וְאָשֵׁר וּזְבוּלֻן דָּן וְנַפְתָּלִֽי



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:27, 1: In diesen beiden Kapiteln erklärte Mose den Segen und den Fluch des sinaitischen Bundes. Zuerst rief er Israel zu einer Zeremonie zur Ratifizierung des Bundes auf, wenn sie ins Land kommen (27, 126; in Josua 8, 30-35 wurde sie von Josua ua durchgeführt). Dies diente dem Volk zu Erinnerung, dass der Gehorsam gegenüber dem Bund und seinen Gesetzen unbedingt erforderlich war. Anschließend erklärte Mose weiter die Segnungen bei Gehorsam und den Fluch bei Ungehorsam (28, 1-68).



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 5. Mose 27, 13
Sermon-Online