5. Mose 34, 2

Das fünfte Buch Mose, Deuteronomium

Kapitel: 34, Vers: 2

5. Mose 34, 1
5. Mose 34, 3

Luther 1984:und das ganze Naftali und das ganze Land Ephraim und Manasse und das ganze Land Juda bis an das Meer im Westen
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):und ganz Naphthali, das Land Ephraim und Manasse und die ganze Landschaft Juda bis an das westliche Meer,
Revidierte Elberfelder 1985/1986:und das ganze (Land) Naftali, das Land Ephraim und Manasse und das ganze Land Juda bis zum westlichen Meer-a- -a) 4. Mose 34, 6.
Schlachter 1952:das ganze Naphtali, das Land Ephraim und Manasse und das ganze Land Juda bis zum westlichen Meer;
Zürcher 1931:ganz Naphthali und das Land Ephraims und Manasses und das ganze Land Judas bis an das westliche Meer,
Luther 1912:und das ganze Naphthali und das Land Ephraim und Manasse und das ganze Land Juda bis an das Meer gegen Abend
Buber-Rosenzweig 1929:all Naftali, das Land Efrajims und Mnasches, alles Land Jehudas bis zum rückwärtigen Meer,
Tur-Sinai 1954:und ganz Naftali, das Land Efraims und Menaschsches, und das ganze Land Jehudas bis zum westlichen Meer,
Luther 1545 (Original):vnd das gantze Naphthali, vnd das land Ephraim vnd Manasse, vnd das gantze land Juda, bis an das eusserste Meer,
Luther 1545 (hochdeutsch):und das ganze Naphthali und das Land Ephraim und Manasse und das ganze Land Juda bis an das äußerste Meer
NeÜ 2021:das ganze Gebiet des Stammes Naftali, das Gebiet der Stämme Efraïm und Manasse, das ganze Gebiet des Stammes Juda bis zum westlichen Meer,
Jantzen/Jettel 2016:und das ganze [Land] Naphtali und das Land Ephraim und Manasse, und das ganze Land Juda bis zum hinteren Meer; a)
a) Meer 4. Mose 34, 6
English Standard Version 2001:all Naphtali, the land of Ephraim and Manasseh, all the land of Judah as far as the western sea,
King James Version 1611:And all Naphtali, and the land of Ephraim, and Manasseh, and all the land of Judah, unto the utmost sea,



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:34, 1: Dieses Schlusskapitel wurde offensichtlich nicht von Mose sondern von jemand anderem geschrieben (wahrscheinlich vom Schreiber Josua uas), um eine Brücke vom Deuteronomium zum Buch Josua ua zu schlagen. 34, 1 Pisga. Der Gipfel, von welchem der Berg Nebo die höchste Erhebung darstellte. 34, 1 der HERR zeigte ihm. Vom Berggipfel durfte Mose auf das Land blicken, das der Herr den Patriarchen und ihren Nachkommen in 1. Mose 12, 7; 13, 15; 15, 18-21; 26, 4; 28, 13.14 verheißen hatte.




Predigten über 5. Mose 34, 2
Sermon-Online