Josua 17, 2

Das Buch Josua (Jehoschua, Joschua,Jehoschua)

Kapitel: 17, Vers: 2

Josua 17, 1
Josua 17, 3

Luther 1984:Auf die andern Söhne Manasses aber nach ihren Geschlechtern fiel das Los auch, nämlich auf die Söhne -a-Abiësers, die Söhne Heleks, die Söhne Asriëls, die Söhne Sichems, die Söhne Hefers und die Söhne Schemidas. Das sind die Nachkommen Manasses, des Sohnes Josefs, die Männer nach ihren Geschlechtern. -a) Richter 6, 11.24; 8, 32.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Sodann erhielten die übrigen Nachkommen Manasse's, Geschlecht für Geschlecht, ihren Anteil, nämlich die Nachkommen Abiesers, die Nachkommen Heleks, die Nachkommen Asriels, die Nachkommen Sichems, die Nachkommen Hephers und die Nachkommen Semida's; dies waren die männlichen Nachkommen Manasse's, des Sohnes Josephs, Geschlecht für Geschlecht.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und es fiel-1- für die übrigen Söhne Manasses nach ihren Sippen: für die Söhne des Abieser-a-, für die Söhne des Helek und für die Söhne des Asriel, für die Söhne des Sichem, für die Söhne des Hefer und für die Söhne des Schemida-b-; das waren die Söhne Manasses, des Sohnes Josephs, die männlichen (Nachkommen) nach ihren Sippen. -1) w: wurde; o: war. a) 4. Mose 26, 30; Richter 6, 11; 1. Chronik 7, 18. b) 4. Mose 26, 30-32.
Schlachter 1952:Aber den übrigen Kindern Manasse nach ihren Geschlechtern fiel das Los auch, nämlich den Kindern Abiesers, den Kindern Heleks, den Kindern Asriels, den Kindern Sichems, den Kindern Hephers und den Kindern Semidas. Das sind die männlichen Nachkommen Manasses, des Sohnes Josephs, nach ihren Geschlechtern.
Zürcher 1931:Auch unter den übrigen Nachkommen Manasses fiel jedem Geschlecht sein Los zu, den Nachkommen Abiesers, Heleks, Asriels, Sechems, Hephers und Semidas. Das sind die Nachkommen männlichen Stammes von Manasse, dem Sohne Josephs, ihre einzelnen Geschlechter.
Luther 1912:Den andern Kindern aber Manasses nach ihren Geschlechtern fiel es auch, nämlich den Kindern Abiesers, den Kindern Heleks, den Kindern Asriels, den Kindern Sichems, den Kindern Hephers und den Kindern Semidas. Das sind die Kinder Manasses, des Sohnes Josephs, die Männer, nach ihren Geschlechtern.
Buber-Rosenzweig 1929:Und den übrigen Söhnen Mnasches ward es nach ihren Sippen, den Söhnen Abiesers, den Söhnen Cheleks, den Söhnen Assriels, den Söhnen Schechems, den Söhnen Chefers, den Söhnen Schmidas, diese sind die Söhne Mnasches Sohns Jossefs, die Männlichen, nach ihren Sippen.
Tur-Sinai 1954:Und es fiel den übrigen Söhnen Menaschsches zu nach ihren Geschlechtern, den Söhnen Abiësers, den Söhnen Heleks, den Söhnen Asriëls, den Söhnen Schechems, den Söhnen Hefers und den Söhnen Schemidas. Dies sind die männlichen Nachkommen Menaschsches, des Sohnes Josefs, nach ihren Geschlechtern.
Luther 1545 (Original):Den andern kindern aber Manasse vnter jren Geschlechten fiel es auch, nemlich den kindern Abieser, den kindern Helek, den kindern Asriel, den kindern Sechem, den kindern Hepher, vnd den kindern Semida, Das sind die kinder Manasse des sons Joseph, Mansbilder vnter jren Geschlechten.
Luther 1545 (hochdeutsch):Den andern Kindern aber Manasses und ihren Geschlechtern fiel es auch, nämlich den Kindern Abiesers, den Kindern Heleks, den Kindern Asriels, den Kindern Sechems, den Kindern Hephers und den Kindern Semidas. Das sind die Kinder Manasses, des Sohns Josephs, Mannsbilder unter ihren Geschlechtern.
NeÜ 2021:Auch den anderen Söhnen Manasses und ihren Sippen wurden Gebiete zugewiesen: den Nachkommen von Abiëser, Helek, Asriël, Schechem, Hefer und Schemida.
Jantzen/Jettel 2016:Und es kam heraus für die übrigen Söhne Manasses, nach ihren Familien: für die Söhne Abiesers und für die Söhne Heleks und für die Söhne Asriels und für die Söhne Sichems und für die Söhne Hephers und für die Söhne Schemidas; das waren die Kinder Manasses, des Sohnes Josephs, die Männlichen, nach ihren Familien. a)
a) Abiesers Richter 6, 11; 1. Chronik 7, 18
English Standard Version 2001:And allotments were made to the rest of the people of Manasseh by their clans, Abiezer, Helek, Asriel, Shechem, Hepher, and Shemida. These were the male descendants of Manasseh the son of Joseph, by their clans.
King James Version 1611:There was also [a lot] for the rest of the children of Manasseh by their families; for the children of Abiezer, and for the children of Helek, and for the children of Asriel, and for the children of Shechem, and for the children of Hepher, and for the children of Shemida: these [were] the male children of Manasseh the son of Joseph by their families.
John MacArthur Studienbibel:17, 1: Manasse. Die andere Hälfte des Stammes Manasse, die sich von der Hälfte in 16, 4 unterschied, empfing ihren Anteil am Erbe westlich des Jordan nach Norden und Osten nahe des Sees von Genezareth (Galiläa).




Predigten über Josua 17, 2
Sermon-Online