2. Samuel 1, 19

Das zweite Buch Samuel

Kapitel: 1, Vers: 19

2. Samuel 1, 18
2. Samuel 1, 20

Luther 1984:Die Edelsten in Israel sind auf deinen Höhen erschlagen. Wie sind die Helden gefallen!
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Ach, (deine) Zier, o Israel, liegt erschlagen auf deinen Höhen / wie sind die Helden gefallen! /
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Deine-1- Zierde, Israel, liegt erschlagen auf deinen Höhen! wie sind die Helden gefallen! -1) w: Die Zierde; o: Die Zierde Israels.
Schlachter 1952:«Die Edelsten in Israel sind auf deinen Höhen erschlagen. / Wie sind die Helden gefallen! /
Schlachter 2000 (Stand 05.2003):»Deine Zierde, Israel, liegt auf deinen Höhen erschlagen. Wie sind die Helden gefallen!
Zürcher 1931:Wehe, du Zierde Israels, auf deinen Höhen erschlagen! / Wie sind die Helden gefallen! /
Luther 1912:»Die Edelsten in Israel sind auf deiner Höhe erschlagen. Wie sind die Helden gefallen!
Buber-Rosenzweig 1929:Ach der Zier, Jissrael, auf deinen Koppen durchbohrt! Weh, daß die Helden fielen!
Tur-Sinai 1954:«Lust Jisraëls, Auf deinen Leichen - tot! Wie fielen die Helden!
Luther 1545 (Original):Die Edlesten in Jsrael sind auff deiner Höhe erschlagen, Wie sind die Helden gefallen?
Luther 1545 (hochdeutsch):Die Edelsten in Israel sind auf deiner Höhe erschlagen. Wie sind die Helden gefallen!
NeÜ 2021:Deine Zierde, Israel, liegt erschlagen auf deinen Höhen! / Wie sind die Helden gefallen!
Jantzen/Jettel 2022:„Deine Zierde, Israel, [liegt] durchbohrt auf deinen Höhen! Wie sind die Helden gefallen!
-Parallelstelle(n): 2. Samuel 1, 25.27
English Standard Version 2001:Your glory, O Israel, is slain on your high places! How the mighty have fallen!
King James Version 1611:The beauty of Israel is slain upon thy high places: how are the mighty fallen!
Westminster Leningrad Codex:הַצְּבִי יִשְׂרָאֵל עַל בָּמוֹתֶיךָ חָלָל אֵיךְ נָפְלוּ גִבּוֹרִֽים



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:1, 19: Deine Zierde, Israel. Wörtl. die Gazelle oder Antilope Israels, das ausgewählte Symbol jugendlicher Eleganz und Symmetrie bezog sich wahrscheinlich auf Jonathan. Somit begann und endete das Lied mit Sauls heldenhaftem Sohn (V. 25.26). Höhen. Plätze, auf denen die Anbetung unter freiem Himmel stattfand und die auf Anhöhen errichtet wurden. In diesem Fall befand sich die Höhe auf dem Berg Gilboa, wo Saul starb. Wie sind die Helden gefallen! Saul und Jonathan waren nicht nur Israels erschlagene »Zierde«, sondern auch im Kampf gefallene Helden. In V. 25 und 27 wird dieser Ausdruck als Refrain wiederholt.



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Samuel 1, 19
Sermon-Online