1. Könige 16, 6

Das erste Buch der Könige

Kapitel: 16, Vers: 6

1. Könige 16, 5
1. Könige 16, 7

Luther 1984:Und Bascha legte sich zu seinen Vätern und wurde begraben zu Tirza. Und sein Sohn Ela wurde König an seiner Statt. -
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Als Baesa sich dann zu seinen Vätern gelegt und man ihn in Thirza begraben hatte, folgte ihm sein Sohn Ela in der Regierung nach.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Und Bascha legte sich zu seinen Vätern und wurde in Tirza-a- begraben. Und sein Sohn Ela wurde an seiner Stelle König-b-. -a) 1. Könige 14, 17. b) V. 8.28.
Schlachter 1952:Und Baesa legte sich zu seinen Vätern und ward begraben zu Tirza, und sein Sohn Ela ward König an seiner Statt.
Zürcher 1931:Und Baesa legte sich zu seinen Vätern und ward begraben zu Thirza, und sein Sohn Ela wurde König an seiner Statt.
Luther 1912:Und Baesa entschlief mit seinen Vätern und ward begraben zu Thirza. Und sein Sohn Ela ward König an seiner Statt.
Buber-Rosenzweig 1929:Baascha legte sich bei seinen Vätern hin, er wurde in Tirza begraben, sein Sohn Ela trat statt seiner die Königschaft an.
Tur-Sinai 1954:Da ging Ba'scha zur Ruhe bei seinen Vätern und wurde in Tirza begraben. Und König wurde sein Sohn Ela an seiner Statt.
Luther 1545 (Original):Vnd Baesa entschlieff mit seinen Vetern, vnd ward begraben zu Thirza, vnd sein son Ella ward König an seine stat.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und Baesa entschlief mit seinen Vätern und ward begraben zu Thirza. Und sein Sohn Ela ward König an seiner Statt.
NeÜ 2016:Als er starb, wurde er in Tirza begraben. Sein Sohn Ela wurde sein Nachfolger.
Jantzen/Jettel 2016:Und Baesa legte sich zu seinen Vätern, und er wurde in Tirza begraben. Und Ela, sein Sohn, wurde König an seiner statt. a)
a) legte Prediger 9, 5 .6; Tirza 1. Könige 14, 17; 15, 21 .33
English Standard Version 2001:And Baasha slept with his fathers and was buried at Tirzah, and Elah his son reigned in his place.
King James Version 1611:So Baasha slept with his fathers, and was buried in Tirzah: and Elah his son reigned in his stead.