2. Könige 23, 26

Das zweite Buch der Könige

Kapitel: 23, Vers: 26

2. Könige 23, 25
2. Könige 23, 27

Luther 1984:Doch kehrte sich der HERR nicht ab von dem Grimm seines großen Zorns, mit dem er über Juda erzürnt war um all der Ärgernisse willen, durch die ihn -a-Manasse erzürnt hatte. -a) 2. Könige 21, 11-16.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Gleichwohl ließ der HErr von der gewaltigen Glut seines Zornes nicht ab, weil sein Zorn einmal gegen Juda entbrannt war wegen all der Ärgernisse, durch die Manasse ihn erbittert hatte.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Doch kehrte sich der HERR nicht ab von der großen Glut seines Zornes, mit der sein Zorn gegen Juda entbrannt war, wegen all der Kränkungen, mit denen Manasse ihn gekränkt hatte-a-. -a) 2. Könige 21, 11.12; 22, 13; 24, 3.4.
Schlachter 1952:Doch kehrte sich der HERR nicht von dem Grimm seines großen Zornes, womit er über Juda erzürnt war, um aller Ärgernisse willen, womit Manasse ihn gereizt hatte.
Schlachter 2000 (05.2003):Doch wandte sich der HERR nicht ab von der Glut seines großen Zornes, womit er über Juda erzürnt war, um aller Herausforderungen willen, mit denen Manasse ihn herausgefordert hatte.
Zürcher 1931:Doch liess der Herr nicht ab von seinem grossen Grimm und Zorn, der in ihm wider Juda entbrannt war um alles dessen willen, womit Manasse ihn zum Zorn gereizt hatte. -2. Könige 21, 2-9.
Luther 1912:Doch kehrte sich der Herr nicht von dem Grimm seines großen Zorns, mit dem er über Juda erzürnt war um all der Reizungen willen, durch die ihn a) Manasse gereizt hatte. - a) 2. Kön. 21, 11-16.
Buber-Rosenzweig 1929:Jedoch kehrte ER nicht mehr um von dem großen Flammen seines Zorns, darin sein Zorn gegen Jehuda entflammt war über all die Verdrusse, damit Mnasche ihn verdrossen hatte,
Tur-Sinai 1954:Doch ging der Ewige nicht ab von seines Antlitzes gewaltiger Glut, da sein Angesicht wider Jehuda aufgeflammt war ob all der Kränkungen, womit Menaschsche ihn gekränkt hatte.
Luther 1545 (Original):Doch keret sich der HERR nicht von dem grim seines grossen zorns, da mit er vber Juda erzürnet war, vmb alle die reitzunge willen, da mit jn Manasse erreitzet hatte.
Luther 1545 (hochdeutsch):Doch kehrete sich der HERR nicht von dem Grimm seines großen Zorns, damit er über Juda erzürnet war um aller der Reizungen willen, damit ihn Manasse gereizet hatte.
NeÜ 2021:Das Ende Joschijas: Trotzdem löschte Jahwe die gewaltige Glut seines Zornes über Juda nicht mehr aus. Dieser war wegen der schweren Beleidigungen ausgebrochen, die Manasse ihm zugefügt hatte.
Jantzen/Jettel (25.11.2022):Jedoch kehrte sich Jahweh nicht ab von der großen Glut seines Zorns, mit der sein Zorn gegen Juda entbrannt war, wegen all der Reizungen, mit denen Manasse ihn gereizt hatte.
-Parallelstelle(n): 2. Könige 21, 11.12; 2. Könige 22, 13.16.17; 2. Könige 24, 3.4
English Standard Version 2001:Still the LORD did not turn from the burning of his great wrath, by which his anger was kindled against Judah, because of all the provocations with which Manasseh had provoked him.
King James Version 1611:Notwithstanding the LORD turned not from the fierceness of his great wrath, wherewith his anger was kindled against Judah, because of all the provocations that Manasseh had provoked him withal.
Westminster Leningrad Codex:אַךְ לֹֽא שָׁב יְהוָה מֵחֲרוֹן אַפּוֹ הַגָּדוֹל אֲשֶׁר חָרָה אַפּוֹ בִּֽיהוּדָה עַל כָּל הַכְּעָסִים אֲשֶׁר הִכְעִיסוֹ מְנַשֶּֽׁה



Bibeltext der Schlachter 2000 Copyright © Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.

Predigten über 2. Könige 23, 26
Sermon-Online