2. Chronik 19, 4

Das zweite Buch der Chronik

Kapitel: 19, Vers: 4

2. Chronik 19, 3
2. Chronik 19, 5

Luther 1984:UND Joschafat blieb in Jerusalem. Und er zog wieder im Volk umher von Beerscheba an bis auf das Gebirge Ephraim und brachte sie zurück zu dem HERRN, dem Gott ihrer Väter.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):NACHDEM Josaphat dann eine Zeitlang in Jerusalem geblieben war, zog er wiederum unter dem Volk umher von Beerseba bis zum Bergland Ephraim und führte sie zum HErrn, dem Gott ihrer Väter, zurück.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:UND Joschafat blieb in Jerusalem. Und er zog wieder unter das Volk hinaus von Beerscheba bis zum Gebirge Ephraim und brachte sie zurück zu dem HERRN, dem Gott ihrer Väter-a-. -a) 2. Chronik 15, 9-13.
Schlachter 1952:DARNACH verblieb Josaphat zu Jerusalem; dann ging er wieder aus unter das Volk, von Beerseba bis zum Gebirge Ephraim, und führte sie zu dem HERRN, dem Gott ihrer Väter, zurück.
Zürcher 1931:So wohnte Josaphat zu Jerusalem. Dann zog er wiederum aus unter das Volk, von Beerseba bis zum Gebirge Ephraim, und führte sie zum Herrn, dem Gott ihrer Väter, zurück.
Luther 1912:Also blieb Josaphat zu Jerusalem. Und er zog wiederum aus unter das Volk von Beer-Seba an bis auf das Gebirge Ephraim und brachte sie wieder zu dem Herrn, ihrer Väter Gott.
Buber-Rosenzweig 1929:Jehoschafat blieb nun wieder in Jerusalem sitzen, aber in Wiederkehr fuhr im Volk er umher, von Berscheba bis zum Gebirg Efrajim, und machte sie umkehren zu IHM, dem Gott ihrer Väter.
Tur-Sinai 1954:Und Jehoschafat blieb in Jeruschalaim; dann zog er wieder aus, im Volk umher von Beër-Scheba bis zum Gebirge Efraim, und führte sie zurück zum Ewigen, dem Gott ihrer Väter.
Luther 1545 (Original):Also bleib Josaphat zu Jerusalem. Vnd er zoch widerumb aus vnter das Volck, von Berseba an bis auffs gebirge Ephraim, vnd bracht sie wider zu dem HERRN jrer veter Gott.
Luther 1545 (hochdeutsch):Und er bestellete Richter im Lande in allen festen Städten Judas, in einer jeglichen Stadt etliche,
NeÜ 2021:Joschafat sorgt für das RechtNachdem Joschafat eine Zeit lang in Jerusalem geblieben war, bereiste er sein Land von Beerscheba bis zum Bergland von Efraïm und führte sein Volk zurück zu Jahwe, dem Gott ihrer Väter.
Jantzen/Jettel 2016:Und Josaphat blieb in Jerusalem. Und er zog wieder aus unter das Volk, von Be-er-scheba bis zum Bergland Ephraim, und führte sie zurück zu JAHWEH, dem Gott ihrer Väter. a)
a) 2. Chronik 15, 9-13; Sprüche 11, 30; Daniel 12, 3
English Standard Version 2001:Jehoshaphat lived at Jerusalem. And he went out again among the people, from Beersheba to the hill country of Ephraim, and brought them back to the LORD, the God of their fathers.
King James Version 1611:And Jehoshaphat dwelt at Jerusalem: and he went out again through the people from Beersheba to mount Ephraim, and brought them back unto the LORD God of their fathers.



Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:19, 4: Josua aphat brachte Gottes Reich in eine bessere geistliche Ordnung als je zuvor seit der Zeit Salomos. Um diese Ordnung zu gewährleisten, setzte er »Richter« ein (V. 5) und nannte ihnen die Prinzipien, nach denen sie vorstehen sollten: 1.) Verantwortlichkeit gegenüber Gott (V. 6), 2.) Integrität und Aufrichtigkeit (V. 7), 3.) Treue zu Gott (V. 9), 4.) ein Anliegen für Gerechtigkeit (V. 10) und 5.) Mut (V. 11). All das sind Grundelemente geistlicher Leiterschaft.




Predigten über 2. Chronik 19, 4
Sermon-Online